1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › eBay verlagert Berliner…

eBay verlagert Berliner Arbeitsplätze ins Ausland

Das Onlineauktionshaus eBay will Arbeitsplätze von Berlin nach London und Zürich verlegen. Betroffen ist neben dem Marketing auch die Technikabteilung des Unternehmens. Im Land verbleiben soll dann nur noch der Kundendienst und eine PR-Gruppe.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Niedriglohnländer Zürichudn Schweiz? 8

    Rambo | 27.10.08 08:07 28.10.08 18:11

  2. Schade, aber verständlich ... 15

    R.Sh.Card | 27.10.08 08:37 28.10.08 09:45

  3. Kundendienst mit 900 Leuten?? 2

    Mein Senf | 27.10.08 12:51 27.10.08 23:20

  4. kein Aufschrei wie bei Nokia ... 3

    2134324 | 27.10.08 09:50 27.10.08 23:18

  5. Dreilinden != Berlin 9

    Vollhorst | 27.10.08 09:30 27.10.08 20:57

  6. 3-2-1... weg! 14

    wirtschaftsexperte | 27.10.08 09:14 27.10.08 14:25

  7. Dann wird die de-Domain wohl frei? 2

    Zappenduster | 27.10.08 10:14 27.10.08 10:30

  8. Eine Grüppe ist bestimmt eine gaaaanz kleine Gruppe? -kt- 4

    hihi | 27.10.08 08:05 27.10.08 10:05

  9. @Golem: Tippfehler "PR-Grüppe" 2

    Leserling | 27.10.08 09:21 27.10.08 09:40

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Information Security Officer / Spezialist (m/w/d) für den Bereich Datenschutz und Informationssicherheit
    MEYER WERFT GmbH & Co. KG, Papenburg
  2. Ingenieur (m/w/d) OT-Datennetze
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  3. DevOps Engineer (m/w/d)
    Medion AG, Essen
  4. Data & Analytics Architecture Professional (m/w/d)
    Schaeffler AG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

  3. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
    Elektroauto
    Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

    Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.


  1. 16:00

  2. 15:00

  3. 14:15

  4. 13:21

  5. 12:30

  6. 11:20

  7. 11:05

  8. 10:51