1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Dell bittet Beschäftigte…

Dell bittet Beschäftigte, unbezahlten Urlaub zu nehmen (Up.)

Der Computerhersteller Dell bittet die Mitarbeiter, unbezahlten Urlaub zu nehmen, um Kosten zu sparen. Falls die Beschäftigten nicht freiwillig verzichten, sei ein weiterer Stellenabbau möglich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. zusätzlichen Urlaub? 1

    arbeitenUmZuLeben | 06.11.08 02:12 06.11.08 02:12

  2. Ist euch schon aufgefallen... 12

    allwissenderMS fan | 05.11.08 15:01 05.11.08 21:12

  3. Für einen Manager... 8

    Poldon | 05.11.08 11:18 05.11.08 19:35

  4. Wie ist es denn "freiwillig"... 9

    default | 05.11.08 11:42 05.11.08 19:32

  5. vor einem Jahr: "Dell wächst deutlich" 1

    frewillig zu Hause | 05.11.08 15:58 05.11.08 15:58

  6. Wieso bitten Firmen um freiwilligen Urlaub? 1

    Harkai | 05.11.08 12:44 05.11.08 12:44

  7. Das heilige Management hat versagt ... 1

    PC-Freund | 05.11.08 12:24 05.11.08 12:24

  8. Wenn es gut läuft... 1

    cba | 05.11.08 12:10 05.11.08 12:10

  9. Dell - die Pleitefirme?? 1

    Dellirium | 05.11.08 11:34 05.11.08 11:34

  10. Dell bittet Beschäftigte, unbezahlte Überstunden zu nehmen 2

    ooooooooooooop | 05.11.08 11:16 05.11.08 11:31

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin
  2. Kommunale Versorgungskassen Westfalen-Lippe, Münster
  3. M-net Telekommunikations GmbH, München
  4. Hays AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 15,99€
  2. 48,99€
  3. 17,99€
  4. (-75%) 22,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de