1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetkritiker Keen: Web 2.0…

Internetkritiker Keen: Web 2.0 macht dumm

Andrew Keen bezeichnet sich selbst als führenden Internetkritiker, das Mitmach-Internet ist ein rotes Tuch für ihn. Der Kulturkritiker befürchtet, das Web 2.0 stürze das Abendland in den Untergang. Er fordert die Internetnutzer auf, sich ihrer Unwissenheit bewusst zu werden und den Mund zu halten.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das ist das Ende der Intelligenz! 8

    bremer fischkopp | 07.11.08 18:01 25.04.17 12:37

  2. Erstmal genau hinsehen, wer da spricht! (Seiten: 1 2 ) 36

    Erstmal genau hinsehen, wer da sprich | 08.11.08 00:11 10.11.08 21:46

  3. das problem kommt doch von wo ganz anders her... 3

    i hate spam | 10.11.08 12:23 10.11.08 17:48

  4. Wat det einem sin Ul is det anderen sin Nachtigall 2

    Toth | 10.11.08 13:25 10.11.08 14:32

  5. Popaganda 1

    Akira2406 | 10.11.08 13:51 10.11.08 13:51

  6. Denken BEVOR man den Mund aufmacht... 3

    silentdark | 07.11.08 22:57 10.11.08 13:02

  7. Keenkritiker Titrat: Dumm ist, wer andere dumm nennt 5

    titrat | 07.11.08 20:06 10.11.08 10:12

  8. Das Web 2.0 sorgt eher für Qualität 4

    Mark | 07.11.08 17:56 10.11.08 08:42

  9. Demokratie wäre mal was Neues 1

    monettenom | 10.11.08 07:55 10.11.08 07:55

  10. bla bla web 2.0 bla bla 1

    sgfsdg | 10.11.08 07:55 10.11.08 07:55

  11. Da sagt also einer... 1

    Himmerlarschundzwirn | 10.11.08 07:43 10.11.08 07:43

  12. Der sieht aus wie Haider 1

    hier | 09.11.08 15:50 09.11.08 15:50

  13. Ob der wohl... 1

    jhdsjkg | 09.11.08 15:26 09.11.08 15:26

  14. Geil am Seil 2

    Öngi | 08.11.08 18:57 09.11.08 13:54

  15. Ohoh... 2

    roller | 08.11.08 19:22 09.11.08 13:49

  16. Hä ? Wie jetzt ? 3

    Megatroll | 09.11.08 09:13 09.11.08 11:23

  17. Spinner gibts... 12

    spanther | 08.11.08 12:29 09.11.08 00:49

  18. Trollen mit Stil, danke Keen 1

    weaseL | 09.11.08 00:13 09.11.08 00:13

  19. Guck mal in den Spiegel, Keen! 1

    Baumpflücker | 08.11.08 21:26 08.11.08 21:26

  20. Ich fass mal zusammen: 4

    7bit | 07.11.08 20:38 08.11.08 19:33

  21. Nur Dumme werden noch dümmer ... 7

    Harkai | 07.11.08 17:58 08.11.08 18:46

  22. Gleichfalls 5

    Geh' weg! | 07.11.08 17:07 08.11.08 18:44

  23. Dasselbe hat man über Bücher, Fernsehen, Radio usw. gesagt... 6

    Weltschmerz | 07.11.08 18:08 08.11.08 15:23

  24. Der Typ sieht extrem DUMM aus 2

    %&$/&%" | 08.11.08 14:36 08.11.08 15:05

  25. "Ver-Pocherung" des Netzes? 1

    Aesculap | 08.11.08 13:42 08.11.08 13:42

  26. Der Mann hat doch recht!! 1

    DerHeiligeVater | 08.11.08 12:37 08.11.08 12:37

  27. Ja, er hat Recht 1

    T4 | 08.11.08 09:15 08.11.08 09:15

  28. und was ist mit dem morgenland? 1

    ImAbendlandWirdDerFauleMunter | 08.11.08 05:49 08.11.08 05:49

  29. gibts im tv schon lange 5

    massenverdummter | 07.11.08 20:48 08.11.08 01:32

  30. Web 2.0 ist ne Totgeburt. 6

    G000D | 07.11.08 20:07 08.11.08 01:25

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. über duerenhoff GmbH, Bad Oeynhausen
  3. TECLAC Werner GmbH, Fulda
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30