1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Münchner Spielekongress…

Münchner Spielekongress: Gipfeltreffen der Spielekiller

Der erste internationale Kongress "Computerspiele und Gewalt" hat am 20. November 2008 in München stattgefunden. Neben einigen differenzierten Meinungen aus der Wissenschaft gab es vor allem aufgeregte Eltern und viel Schelte für die USK. Der Tenor: Das gegenwärtige System für den Jugendschutz funktioniert nicht, mehr Verbote müssen her.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hintergrundinfos EA "Schweinefirma" 1

    Regine Pfeiffer | 24.01.09 17:26 24.01.09 17:26

  2. Auch ich sags : Schweinefirmen !!! (Seiten: 1 2 3 4 ) 79

    SinaiStars | 21.11.08 19:43 07.12.08 12:35

  3. Verantwortlichkeit der Verkäufer? 3

    [Hannes] | 26.11.08 00:05 26.11.08 16:06

  4. Ich habe ein recht auf Schund 1

    spacen | 24.11.08 19:38 24.11.08 19:38

  5. Aufgabe der Eltern? 2

    Dirk Verweyen | 24.11.08 13:47 24.11.08 14:58

  6. Jugendschutz ok, aber bitte keine Zensur 2

    Spieler | 24.11.08 14:40 24.11.08 14:54

  7. Natürlich korrelieren Gewaltspiele und echte Gewalt! (Seiten: 1 2 ) 28

    der Vorteil | 21.11.08 10:32 24.11.08 12:08

  8. Produkthaftung für medien 5

    Grinzold | 21.11.08 17:25 24.11.08 12:07

  9. Killerspiele (Seiten: 1 2 ) 30

    Killerspiele-Spieler | 21.11.08 10:22 24.11.08 12:06

  10. Kontrolle durch Eltern ... 1

    BJay | 24.11.08 08:25 24.11.08 08:25

  11. Keine Verbote sondern Freizeitangebote 1

    Bart | 23.11.08 20:34 23.11.08 20:34

  12. Da passt doch das neue Hintergrundbild zu ... 1

    CyberMob | 23.11.08 17:23 23.11.08 17:23

  13. EA hat auf die Vorwürfe reagiert 18

    crazy1704 | 21.11.08 18:00 23.11.08 16:15

  14. Einen Baum umarmen... 3

    Crass Spektakel | 22.11.08 08:54 23.11.08 14:16

  15. Einen kleinen Schritt zurück treten und Kompromisse finden. 15

    XHess | 21.11.08 16:54 22.11.08 17:14

  16. Spiele verbieten, wo denkt ihr hin? 1

    Florian KG | 22.11.08 13:55 22.11.08 13:55

  17. So sind die Menschen - polemisch und falsch 1

    wand | 22.11.08 13:09 22.11.08 13:09

  18. Ist ja wohl die Höhe 1

    spacen | 22.11.08 10:01 22.11.08 10:01

  19. was wirklich gewalt verursacht... 10

    dadude | 21.11.08 11:36 22.11.08 09:54

  20. Grundlegende Medienkompetenz sollte jeder haben? 1

    Kompeteur | 22.11.08 04:00 22.11.08 04:00

  21. was zum verfic*ten spastiteufel geht ab??? 1

    alda! | 22.11.08 02:09 22.11.08 02:09

  22. Experten, aufgeregte Eltern.... amüsant und traurig. 2

    Der Skeptiker | 21.11.08 16:34 21.11.08 23:40

  23. Sinn und Objektivität? 1

    Gast2008 | 21.11.08 21:27 21.11.08 21:27

  24. "neoliberaler Ideologien" 6

    titrat | 21.11.08 12:08 21.11.08 21:26

  25. wütender mob 1

    bauer sucht mistgabel | 21.11.08 21:24 21.11.08 21:24

  26. Die Eltern gehören bestraft (Seiten: 1 2 3 ) 56

    Couch-Hero | 21.11.08 11:23 21.11.08 20:17

  27. idioten das zocken verbieten 1

    noob_killer | 21.11.08 20:04 21.11.08 20:04

  28. scrotum gegen votum 1

    scrotum | 21.11.08 17:02 21.11.08 17:02

  29. Der Versuch von verfehlter Sozialpolitik abzulenken 1

    Bedenkenträger | 21.11.08 16:35 21.11.08 16:35

  30. Positivliste 1

    sbrunthaler | 21.11.08 16:28 21.11.08 16:28

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. Simovative GmbH, München
  4. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...
  2. 183,99€ (inkl. 10€ Direktabzug)
  3. (u. a. Bee Simulator für 21€, Train Fever für 2,50€, Hard West Collector's Edition für 2...
  4. (u. a. Playmobil The Movie Porsche Mission E für 38,99€, Dreamworks Dragons Todbringer für 15...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
    Außerirdische Intelligenz
    Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

    Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
    Von Miroslav Stimac