Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts antwortet auf…

Electronic Arts antwortet auf "Schweinefirma"-Vorwürfe

Bei einem Computerspiele-Kongress in München kam es zu harten Vorwürfen gegenüber der Spielebranche - unter anderem hat eine Schwester und Mitarbeiterin des Kriminologen Christian Pfeiffer den Publisher Electronic Arts als "Schweinefirma" bezeichnet. EA fordert eine Entschuldigung.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hintergrundinfos EA "Schweinefirma" 2

    Regine Pfeiffer | 24.01.09 17:32 19.03.09 15:31

  2. Wer zum Teufel ist Christian Pfeiffer und wer interessiert sich dafür was seine Schwester gesagt haben soll? EA macht sich übrigens selbst strafbar! 11

    Puh | 22.11.08 16:05 17.03.09 13:33

  3. Schweine 4

    Chris Piper | 21.11.08 20:02 25.11.08 15:01

  4. Golem ist eine Schweineseite! (Seiten: 1 2 ) 25

    Wahrheit macht Aua | 22.11.08 23:48 25.11.08 14:59

  5. Regine Pfeiffer, kann man nicht ernst nehmen (Seiten: 1 2 ) 28

    Kinch | 22.11.08 09:34 25.11.08 14:38

  6. Sagt über EA was ihr wollt... 8

    asasd | 24.11.08 10:20 25.11.08 14:18

  7. Der Lorber hat ein herrliches Backpfeifengesicht 4

    peruzzi | 23.11.08 23:04 25.11.08 13:18

  8. History's repeating 11

    Mac4ever | 22.11.08 10:50 24.11.08 15:59

  9. Der versteinerte Pfeifer 8

    Bibabuzzelmann | 22.11.08 13:32 24.11.08 14:39

  10. EA ist (!) Schweinefirma ... allerdings aus gänzlich anderen Gesichtspunkten... 2

    Andreas Heitmann | 24.11.08 01:40 24.11.08 13:46

  11. Pfeiffer, meine alte Lehrerin 19

    MacKaiver | 21.11.08 20:49 24.11.08 13:32

  12. Schweinefirma kann ich verstehen (Seiten: 1 2 ) 32

    SzeneKenner | 21.11.08 18:41 24.11.08 13:31

  13. EA baut nur Schrott 1

    z | 24.11.08 13:27 24.11.08 13:27

  14. Wählt CDU/CSU ! 14

    CDU Wähler | 21.11.08 22:05 24.11.08 11:39

  15. Das inovatie EA von früher gibts nicht mehr 1

    Michaela | 23.11.08 19:53 23.11.08 19:53

  16. Sprachliche Brandstiftung ... 2

    titrat | 23.11.08 19:25 23.11.08 19:32

  17. Frau Pfeiffer kennt Intercytex nicht 3

    Krähenfuß | 23.11.08 13:08 23.11.08 18:50

  18. vorstehendes kinn?? 3

    th | 23.11.08 15:53 23.11.08 17:27

  19. Schweinefirma, Schweinefirma, Schweinefirma... 2

    Anonymer Nutzer | 22.11.08 13:11 23.11.08 13:00

  20. EA muß schleunigst zerschlagen werden! 1

    sl0w | 23.11.08 10:10 23.11.08 10:10

  21. Petition: Umbenennung von EA in Schweinefirma 1

    blork42 | 23.11.08 09:46 23.11.08 09:46

  22. das ist wissenschaftlich Fundiert 2

    Professor | 22.11.08 18:56 23.11.08 02:35

  23. Schweineelite 1

    Vorbild | 23.11.08 00:59 23.11.08 00:59

  24. omg 1

    wisp | 22.11.08 22:55 22.11.08 22:55

  25. Kopiersperren, Zwangsaktivierung 4

    Schnuckelbärchen | 22.11.08 13:56 22.11.08 21:36

  26. Super Werbung 1

    Martin K. | 22.11.08 20:36 22.11.08 20:36

  27. Die soll sich lieber an Killerspiel abreagieren 1

    genabius | 22.11.08 15:23 22.11.08 15:23

  28. wäre ihnen saftladen lieber gewesen? 2

    obsthändler | 22.11.08 12:27 22.11.08 13:36

  29. Wer beweise finden will! 4

    Zeratul | 22.11.08 01:08 22.11.08 12:22

  30. EA "IST" aber eine Schweinefirma... 1

    spanther | 22.11.08 12:09 22.11.08 12:09

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. RheinHunsrück Wasser Zweckverband, Dörth
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart), Yantai (China)
  3. ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden
  4. Dataport, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. E-Mail-Konto 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Umwelt: China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
    Umwelt
    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

    Ein Kamin gegen Xi'ans Schornsteine: In der alten Kaiserstadt Xi'an haben Forscher einen 100 Meter hohen Kamin errichtet, der saubere Luft emittiert. Gerade im Winter ist das auch nötig.

  2. Marktforschung: Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
    Marktforschung
    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

    Positionsdaten, Kontakte oder Kalendereinträge: 55 Prozent aller Android-Apps auf Google Play greifen auf personenbezogene Daten zu und kollidieren daher mit den kommenden EU-Datenschutzrichtlinien. Bereits im Februar will Google das unnötige Datensammeln von Software einschränken.

  3. Sonic Forces: Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt
    Sonic Forces
    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

    Fast drei Monate hat die jüngste Version von Denuvo bei Sonic Forces gehalten. Jetzt soll eine geknackte Version des Actionspiels im Netz aufgetaucht sein. Unklar ist, ob nun auch die Kopierschutzsysteme von Assassin's Creed Origins und Star Wars Battlefront 2 ausgehebelt werden können.


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21