1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bayern will Gesetz für billiges…

Bayern will Gesetz für billiges mobiles Internet im Ausland

Bayerns Verbraucherschutzministerin Beate Merk (CSU) fordert eine gesetzliche Kostenobergrenze für das Versenden von SMS und für mobiles Internet im Ausland. "Wer im Urlaub im Internet surft, soll keinen 'Rechnungsschock' erleiden", sagte Merk. Sie plant einen Vorstoß im Bundesrat.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 1 Euro pro MB wäre noch vieeel tu teuer. 10

    Mr. Spock | 26.11.08 13:37 28.11.08 09:35

  2. jaja, der fortschritt und bayern... 1

    Mobiler Bursche | 27.11.08 05:29 27.11.08 05:29

  3. Warum neue Gesetze? 1

    Praxiserfahrener | 26.11.08 23:44 26.11.08 23:44

  4. Haben wir doch schon... 2

    Fireblade310 | 26.11.08 15:38 26.11.08 22:59

  5. Weil ja auch so viele.. 7

    tut nichts zur sachee | 26.11.08 12:35 26.11.08 19:10

  6. Endlich mal was Sinnvolles aus Bayern 4

    I-nET-FREAK | 26.11.08 12:19 26.11.08 18:55

  7. Und was ist im Inland? 8

    Innenminister | 26.11.08 12:32 26.11.08 13:35

  8. Dank VDS sind open-Mash-Netze verboten 3

    Siga | 26.11.08 12:34 26.11.08 13:22

  9. Mal wieder Politik für das Volk? 1

    Der Nordstern | 26.11.08 12:55 26.11.08 12:55

  10. widersprüchliche Politik 1

    P. L. | 26.11.08 12:47 26.11.08 12:47

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Produktmanager Machine Vision Software (m/w/d)
    STEMMER IMAGING AG, Puchheim bei München
  2. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
  3. Sachbearbeiter Datenmanagement Netz (m/w/d)
    WEMAG Netz GmbH, Schwerin
  4. Leiter (m/w/d) IT
    FRÄNKISCHE Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG, Königsberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 465,78€ (Vergleichspreis über 600€)
  2. 87,99€ + 6,99€ Versand (Vergleichspreis Headset ca. 170€ und Halterung ca. 70€)
  3. (u. a. Assassin's Creed Valhalla für 32,99€ und Fallout 4 - Game of the Year Edition für 9...
  4. 29,99€ + 2,95€ oder versandkostenfrei mit OTTO UP (Vergleichspreis über 40€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
Brickit ausprobiert
Lego scannen einfach gemacht?

Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
Ein Hands-on von Oliver Nickel

  1. Star Wars Lego UCS Republic Gunship besteht aus fast 3.300 Teilen
  2. Bastelprojekt Forscher bauen Mikroskop mit Lego und iPhone-5-Kamera
  3. Nachhaltigkeit Lego wird bald aus recyceltem Kunststoff hergestellt

Hochwasser: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten
Hochwasser
Digitale Sicherheit gibt es erst nach Hunderten Toten

Die Diskussion um Cell Broadcast zeigt: Digitale Sicherheit gibt es erst nach Katastrophen. Das ist beängstigend, auch wenn man an kritische Infrastruktur wie das Stromnetz oder die Wasserversorgung denkt.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Cell Broadcast Seehofer sieht keine Widerstände mehr gegen Warnung per SMS
  2. Unwetterkatastrophe Einige Orte in Rheinland-Pfalz weiter ohne Mobilfunk
  3. Katastrophenschutz Cell Broadcast soll im Sommer 2022 einsatzbereit sein

Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel


    1. Enuu: Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos
      Enuu
      Bürgersteig-Parken führt zu Aus von Mini-Autos

      Die vierrädrigen Kabinenroller von Enuu werden in Berlin auf Bürgersteigen geparkt, was Ärger verursacht. Nun verschwinden die Elektrofahrzeuge wieder.

    2. Rechtsstreit: Tesla zahlt 1,5 Millionen Dollar wegen Akkudrosselung
      Rechtsstreit
      Tesla zahlt 1,5 Millionen Dollar wegen Akkudrosselung

      Tesla zahlt Besitzern eines Model S wegen der Verringerung der Reichweite in einem Rechtsstreit lieber Geld, als ein Urteil abzuwarten.

    3. Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
      Apple
      Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

      Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.


    1. 07:42

    2. 07:20

    3. 14:26

    4. 13:03

    5. 12:29

    6. 11:45

    7. 09:00

    8. 13:12