1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Massensterben deutscher Start-ups…

Massensterben deutscher Start-ups befürchtet

Die Finanzkrise könnte das kurze Leben deutscher Start-ups reihenweise beenden. Einer Umfrage zufolge haben rund die Hälfte der Internetunternehmen Existenzsorgen. Sieben von zehn Unternehmen haben Programme zur Senkung der laufenden Kosten eingeführt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. 7 von 10 Unternehmen machen auch Müll. (Seiten: 1 2 ) 22

    G000D | 01.12.08 09:11 02.12.08 22:02

  2. "Open Source" ist Schuld 5

    Aktion AntiOpenFree | 02.12.08 00:41 02.12.08 14:00

  3. Bitte die Liste der 151 2

    Liste | 01.12.08 21:29 01.12.08 23:42

  4. Ist golem ein deutsches Startup? 2

    Hilferuf | 01.12.08 14:49 01.12.08 15:27

  5. Das ist das Ende von deutschen Start-ups ! 2

    glajgadvsp | 01.12.08 11:51 01.12.08 14:47

  6. Deutsche Startups 1

    monettenom | 01.12.08 14:28 01.12.08 14:28

  7. Marktbereinigung, mehr nicht 5

    MarionS. | 01.12.08 11:30 01.12.08 13:29

  8. Wie schlimm es aussieht 2

    PowerpointÖkonom | 01.12.08 13:04 01.12.08 13:27

  9. entspricht dem return von VCs 3

    Michael2 | 01.12.08 10:46 01.12.08 13:10

  10. WebDesigner=Startup ? 1

    Siga | 01.12.08 12:59 01.12.08 12:59

  11. YES! 1

    Der Kaiser | 01.12.08 12:37 01.12.08 12:37

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT Netzwerk-Ingenieurin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. (Junior) IT-Anforderungsmanager (m/w/x) Warenwirtschaftssysteme / Filialhandel - International
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Berater als Projektleiter (m/w/d) Software
    wiko Bausoftware GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. PHP-Entwickler (w/m/d)
    Personalwerk Holding GmbH, Karben

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de