1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Test: Blackberry Storm hat den…

Test: Blackberry Storm hat den Touchscreen mit Klick

Das Blackberry Storm 9500 von Research In Motion (RIM) ist exklusiv bei Vodafone zu bekommen. Die Besonderheit des Neulings ist ein klickbarer Touchscreen. Das soll Texteingaben komfortabel und das Fehlen einer echten Tastatur verschmerzbar machen. Dabei hat sich RIM zu viel vorgenommen und scheitert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. SAP BW mobile Reporting 1

    Ingmar | 22.02.09 18:11 22.02.09 18:11

  2. Schlechte Software wegen Vodafones Geldgier 14

    DerEhemalige | 03.12.08 13:02 19.02.09 23:40

  3. strahlung macht krank egal von welchem blechpaket 2

    burli | 03.12.08 16:29 05.12.08 11:45

  4. Neue FW für Storm seit gestern draussen 1

    knock | 05.12.08 08:40 05.12.08 08:40

  5. Ihr wollt doch alle ein iPhone! :D 8

    Andreas Heitmann | 03.12.08 21:46 04.12.08 16:32

  6. Äpfel und Birnen 3

    dervergleichhinkt | 03.12.08 16:32 04.12.08 12:58

  7. Toll gemacht. 5

    schade | 03.12.08 12:38 04.12.08 12:40

  8. Fehler in News 4

    yokahiro | 03.12.08 17:08 04.12.08 10:22

  9. Lieber ein Nokia 5800 Xpress Music 1

    zimbo | 04.12.08 03:15 04.12.08 03:15

  10. Fahrstuhlmusik 1

    Jonathan West | 03.12.08 23:52 03.12.08 23:52

  11. iPhone nicht betroffen 16

    Kung Fu Manja | 03.12.08 12:38 03.12.08 21:40

  12. iphone klon (Seiten: 1 2 ) 26

    fsdfsdfg | 03.12.08 13:00 03.12.08 21:36

  13. Kompliment an Golem.de 2

    chm | 03.12.08 12:47 03.12.08 20:45

  14. ruckel... 1

    MacPro8 | 03.12.08 19:18 03.12.08 19:18

  15. Lächerlich 3

    Forkbombe | 03.12.08 16:18 03.12.08 18:16

  16. Suche Test für ähnliches Gerät 2

    hnigf | 03.12.08 13:02 03.12.08 15:41

  17. Testbericht 11

    Final | 03.12.08 13:19 03.12.08 15:40

  18. besser als Windows Mobile 3

    88uuuu | 03.12.08 12:57 03.12.08 15:25

  19. golem vs. spiegel 1

    dafire | 03.12.08 15:22 03.12.08 15:22

  20. Storm ist sowas von k@cke ... 2

    Dr. Herbert Lotsen | 03.12.08 14:53 03.12.08 14:57

  21. Bild ich mir das nur ein? 3

    liquidsky | 03.12.08 13:20 03.12.08 13:56

  22. Got it 1

    Nörgler | 03.12.08 13:27 03.12.08 13:27

  23. Bahnbrechend Innovativ 1

    tribal-sunrise | 03.12.08 13:14 03.12.08 13:14

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Kaiserslautern
  2. Allianz Versicherungs-AG, München Unterföhring
  3. ista International GmbH, Essen
  4. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Code Vein für 21,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 18,99€, Ni no Kuni 2: Revenant...
  2. 34,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück