Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wer welches Linux braucht

Wer welches Linux braucht

Linux wird schon lange als Alternative zu anderen Betriebssystemen wahrgenommen. Dass sich ein Linux-System heute bedienen lässt, ohne kryptische Befehle auf der Textkonsole einzugeben, hat sich ebenfalls herumgesprochen. Doch was zeichnet welches Linux aus und woher bekommt man es?

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Welches OS für Spieler? 14

    durchgezookert | 30.12.08 08:45 17.08.09 12:36

  2. Gentoo fehlt (Seiten: 1 2 ) 36

    Gentooler | 25.12.08 12:39 10.08.09 13:20

  3. Mandriva und Screenshots 1

    skhor | 01.01.09 14:39 01.01.09 14:39

  4. Hauptsache, man kann am PC das tun, was man möchte. (Seiten: 1 2 ) 24

    Matthias_1983 | 25.12.08 12:38 31.12.08 11:29

  5. Scheiße hält sich hier am längsten 9

    Linuxgülle | 29.12.08 12:28 30.12.08 12:52

  6. Ein paar populäre Beispiele für den Erfolg von Linux: 2

    Kolumbus | 30.12.08 07:50 30.12.08 10:20

  7. Fachfrage: welche Distri ist richtig für mich ? (Seiten: 1 2 3 4 ) 77

    bitterarm | 25.12.08 12:13 30.12.08 00:06

  8. Frickel OS für Freaks 1

    Dr. Mathias Kernel | 29.12.08 23:21 29.12.08 23:21

  9. Sidux 9

    Peterle | 25.12.08 12:51 29.12.08 22:39

  10. Die üblichen Falschaussagen zu Yast (Seiten: 1 2 ) 21

    pospiech | 27.12.08 11:08 29.12.08 20:50

  11. Aufgepaßt: Der übliche Unsinn (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 93

    gnomefresser | 26.12.08 04:35 29.12.08 18:52

  12. LINUX DEN FREAKS 2

    LINUX DEN FREAKS | 29.12.08 15:02 29.12.08 15:04

  13. Wer folgends tun will 14

    benny on the road | 26.12.08 17:28 29.12.08 09:52

  14. Linux und ISDN (Seiten: 1 2 ) 22

    alpe | 25.12.08 18:11 29.12.08 08:14

  15. Ach herlich 3

    dada | 29.12.08 00:57 29.12.08 02:22

  16. Einfache Antwort 4

    rosa | 26.12.08 17:26 29.12.08 01:33

  17. Bezeichnung "GNU/Linux" ist lächerlich (Seiten: 1 2 ) 37

    Hairy GNU ball player | 25.12.08 12:49 28.12.08 17:39

  18. Linux Mint? 4

    Anwender | 25.12.08 16:56 28.12.08 15:48

  19. Gnome ist so häßlich 4

    gnomefresser | 28.12.08 11:48 28.12.08 15:15

  20. Desktop Daumen hoch für Ubuntu (kT) 1

    HP | 28.12.08 14:58 28.12.08 14:58

  21. Der Typische Linux Arbeitsplatz 5

    linux-supporter | 27.12.08 18:19 28.12.08 12:57

  22. Knoppix reicht 3

    YellowDogLinux | 27.12.08 23:41 28.12.08 12:11

  23. Linux ist sehr unbeliebt! 11

    Anke Sinner | 26.12.08 23:28 27.12.08 23:40

  24. Wann 8

    Brenner | 27.12.08 10:54 27.12.08 22:10

  25. Partitionierung 14

    axelfoley | 25.12.08 18:55 27.12.08 17:47

  26. Grundsätzliche Anmerkung vom Profi (mir) 2

    Linux Profi | 27.12.08 12:47 27.12.08 13:13

  27. Keiner braucht Linux (auf dem Desktop) 3

    arschtrittwettbewerber | 27.12.08 11:27 27.12.08 11:41

  28. Ich bin ein Troll 5

    allo | 26.12.08 23:28 27.12.08 01:10

  29. Welches Linux für einen vServer? 7

    MrHwo | 26.12.08 13:24 26.12.08 23:21

  30. Fedora 10 ist allerdings ziemlicher Mist 2

    allo | 26.12.08 23:15 26.12.08 23:18

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ADWEKO Consulting GmbH, Stuttgart
  2. SCHOTT AG, Mitterteich
  3. operational services GmbH & Co. KG, München
  4. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. 4,99€
  3. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, Space Huilk Tactics, Rainbow Six Siege)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

  1. Facebook: EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe
    Facebook
    EU-Kommission nimmt Libra unter die Lupe

    Die Wettbewerbshüter der EU wollen Libra genau untersuchen. Es stehe zu befürchten, dass Mitbewerber ausgeschlossen würden und Facebook seine Vormachtsstellung ausnutze, heißt es in einem Bericht von Bloomberg. Die Kritik an der geplanten Digitalwährung reißt damit nicht ab.

  2. Electric Flight Demonstrator: DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor
    Electric Flight Demonstrator
    DLR stellt Konzept für Elektroflugzeug vor

    Das DLR hat zusammen mit Siemens und weiteren Unternehmen eine Machbarkeitsstudie für ein Flugzeug mit Elektroantrieb erstellt. Es soll das erste größere Flugzeug sein, das mit einem solchen Antrieb ausgestattet wird.

  3. 10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
    10th Gen Core
    Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

    Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.


  1. 15:39

  2. 15:19

  3. 15:00

  4. 15:00

  5. 14:36

  6. 14:11

  7. 13:44

  8. 13:13