1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7: Fehler in Beta zerstört…

Windows 7: Fehler in Beta zerstört MP3-Dateien

Am heutigen 9. Januar 2009 will Microsoft der Allgemeinheit die Beta von Windows 7 als Download bereitstellen. Kurz zuvor hat Microsoft noch einen Patch veröffentlicht, um unter anderem einen zuletzt entdeckten schwerwiegenden Fehler im Windows-Vista-Nachfolger zu korrigieren.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. MS erreicht asiatisches Niveau 11

    Copper-Field | 09.01.09 14:30 13.01.09 15:34

  2. http://xkcd.com/528/ 5

    blafasel | 09.01.09 13:14 13.01.09 00:49

  3. Ist das köstlich... 5

    tiroler | 09.01.09 13:09 11.01.09 08:40

  4. Jeder NORMALE User bevorzugt Windows ... 1

    addydaddy | 10.01.09 18:21 10.01.09 18:21

  5. Windows mal wieder (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 89

    lulli | 09.01.09 11:56 10.01.09 12:43

  6. Brauche Hilfe 15

    Maximilian Trebus | 09.01.09 15:20 10.01.09 06:31

  7. Ein MP3 Player schreibt in mp3 Dateien 6

    Boronk | 09.01.09 13:29 10.01.09 05:27

  8. Was mich extremst stört ... 19

    Mal anders | 09.01.09 13:55 09.01.09 19:56

  9. Win7 (Seiten: 1 2 3 ) 52

    MacStattPC | 09.01.09 12:27 09.01.09 19:15

  10. RaiseLee = GAY! 4

    raiser fs | 09.01.09 18:37 09.01.09 18:48

  11. Server is too busy 8

    Server is too busy | 09.01.09 13:28 09.01.09 18:42

  12. Download DIREKTLINK??? 1

    w8 | 09.01.09 18:02 09.01.09 18:02

  13. die pure Verzweiflung! 1

    Fred_EM | 09.01.09 17:58 09.01.09 17:58

  14. revisionssicher? 4

    knowledgebase | 09.01.09 13:07 09.01.09 17:57

  15. Egal, mich freut's einfach 4

    Happy Gnome | 09.01.09 15:43 09.01.09 17:52

  16. Das Video hat mich überzeugt, cooles Features!! 3

    wurs | 09.01.09 17:00 09.01.09 17:15

  17. interessant :) 1

    macuser | 09.01.09 17:10 09.01.09 17:10

  18. Eher mäßig... 2

    Jensen | 09.01.09 12:11 09.01.09 17:09

  19. Beta hin oder her (Seiten: 1 2 3 4 ) 71

    Flake | 09.01.09 12:06 09.01.09 16:52

  20. ja gut 10

    t.r.o.l.l. | 09.01.09 12:00 09.01.09 16:48

  21. Vista 2.0 - Das Drama geht weiter 2

    Gute News | 09.01.09 15:43 09.01.09 16:47

  22. Für alle die ob dieser Meldung traurig sind ... 2

    MutterküsserMann | 09.01.09 16:33 09.01.09 16:46

  23. Nicht auf dem iPhone! 9

    iMann | 09.01.09 12:41 09.01.09 16:24

  24. Bestimmt ein neuer DRM-Versuch gewesen 1

    LennStar | 09.01.09 15:41 09.01.09 15:41

  25. Besser gelb 1

    Pampel | 09.01.09 15:37 09.01.09 15:37

  26. Das darf nicht sein! 16

    Sukram712 | 09.01.09 12:55 09.01.09 15:30

  27. Erinnert mich an Apple 4

    MacUserKenner | 09.01.09 12:30 09.01.09 15:13

  28. It's not a bug,... 2

    Steve Ballmers linke Brustwarze | 09.01.09 12:00 09.01.09 14:42

  29. mmmmuaaaahhh 1

    hahahahahaha | 09.01.09 14:07 09.01.09 14:07

  30. Bwaaahaaahaaa das ist ein Feature11111!! 1

    fenstergucker | 09.01.09 13:39 09.01.09 13:39

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Oerlikon Surface Solutions AG, Balzers (Liechtenstein)
  3. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  4. RAPS GmbH & CO. KG, Kulmbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. (-58%) 24,99€
  3. 4,98€
  4. 2,44€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

  1. Medienbericht: Twitch plant Spielestreaming ab 2020
    Medienbericht
    Twitch plant Spielestreaming ab 2020

    Neben Stadia von Google und Project Xcloud will offenbar ein weiterer Konzern ins Geschäft mit Spielestreaming einsteigen: Amazon soll über seinen Ableger Twitch entsprechende Pläne für 2020 haben.

  2. Linux-Rechner: System 76 will eigene Laptops bauen
    Linux-Rechner
    System 76 will eigene Laptops bauen

    Der auf Rechner mit vorinstallierten Linux-Systemen spezialisierte Hersteller System 76 will künftig auch eigene Laptops bauen, statt Barebones weiterzuverkaufen. Das Unternehmen baut bereits eigene Desktop-PCs.

  3. Honey Science: Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar
    Honey Science
    Paypal kauft Alibaba-Partner für 4 Milliarden US-Dollar

    Paypal erwirbt in seiner bisher größten Übernahme Honey Science, einen Rabattcode-Partner von AliExpress (Alibaba). Doch der Anbieter der Browser-Erweiterungen ist noch relativ klein.


  1. 15:04

  2. 13:53

  3. 13:05

  4. 12:18

  5. 11:54

  6. 11:45

  7. 11:25

  8. 11:16