Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ubuntu 9.04 unterstützt Ext4

Ubuntu 9.04 unterstützt Ext4

Die nächste Version der Linux-Distribution Ubuntu wird das noch junge Dateisystem Ext4 unterstützen. Der Dateisystemvorgänger Ext3 wird jedoch nicht ersetzt. Ext4 ist vorerst nur eine Option.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ja wahnsinn!! 6

    Profi | 12.01.09 17:45 05.08.09 17:17

  2. Investitionen schützen, finger weg! 15

    company founder | 12.01.09 19:13 04.02.09 13:12

  3. Beteiligung an der Entwicklung seitens Ubuntu bzw. Canonical 12

    blub | 13.01.09 08:25 13.01.09 16:04

  4. @Golem ... besser skalieren als Ext4. 4

    tbo | 12.01.09 17:36 13.01.09 10:21

  5. Ubuntu, dass Linux für die DAUs (Seiten: 1 2 3 ) 50

    echter_Linuxer | 12.01.09 18:53 13.01.09 09:02

  6. That's the truth, folks! 1

    All work and no play | 13.01.09 08:26 13.01.09 08:26

  7. besser scalierbar sein als Ext4 ??? 1

    fehlerteufel | 13.01.09 08:21 13.01.09 08:21

  8. das sollte wohl heissen... 1

    kostenlos_registrieren | 13.01.09 07:42 13.01.09 07:42

  9. wow, soviele konstruktive Kommentare... 2

    Ihr Name mal wieder | 13.01.09 04:43 13.01.09 07:20

  10. Unser täglich Dateisystem gib uns heute (Seiten: 1 2 ) 33

    forellenfilet | 12.01.09 17:37 13.01.09 07:08

  11. fehleralarm :> 1

    fehlerteufel | 13.01.09 06:59 13.01.09 06:59

  12. Und Windows 7 ? 3

    Heinschje | 13.01.09 00:51 13.01.09 01:44

  13. Dieses Forum zeigt eines mal wieder sehr deutlich 3

    interessierter Leser | 13.01.09 01:00 13.01.09 01:14

  14. Besser ReiserFS 3

    Buntu Hund | 12.01.09 23:45 13.01.09 00:38

  15. @Golem 1

    Cutter | 13.01.09 00:32 13.01.09 00:32

  16. An Golem 8

    Moritz | 12.01.09 18:29 12.01.09 23:17

  17. I downloaded "Total Video Converter" and I can't get it to convert the video files from my DVD into a common format such as WMV, MPEG, or AVI, or into sound such as MP3 or WMA, which it says it can do. I'm not sure what the problem is. Thte files are in 2

    flower6535 | 12.01.09 22:40 12.01.09 22:45

  18. º~~ Ich mag Ubuntu ! º~~ 2

    Prinz Ober-Gay | 12.01.09 21:53 12.01.09 21:55

  19. ext4 jetz schon einsetzen? 19

    Hoho | 12.01.09 18:44 12.01.09 21:35

  20. networkmanager wlan 9

    habmalnefrage | 12.01.09 17:29 12.01.09 20:51

  21. @Golem Das sollte wohl 2e18 heissen ;-) 3

    Klack | 12.01.09 19:35 12.01.09 20:47

  22. ich sach nur "ZFS" 2

    vtakeoff | 12.01.09 18:57 12.01.09 19:03

  23. Kleiner Fehler unterlaufen oder irre ich mich? 3

    Joke | 12.01.09 18:00 12.01.09 18:12

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Rottenburg am Neckar
  2. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin
  3. Dataport, Bremen, Magdeburg, Rostock
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 64,90€ (Bestpreis!)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11