Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1.250 "Porno"-Websites in China…

1.250 "Porno"-Websites in China geschlossen

Chinas Behörden haben im Zuge der seit Anfang Januar 2009 laufenden Kampagne gegen unzüchtige Inhalte mehr als 1.200 Websites geschlossen. Nicht alle sind jedoch pornografisch. Grund für die Kampagne ist nach Angaben der Behörden der Schutz der Jugendlichen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich finds gut !! (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 94

    Anne (Mutter von Kindern) | 23.01.09 17:40 24.10.09 08:16

  2. hmmm laeuft alles noch 1

    Melonenhund | 26.01.09 09:34 26.01.09 09:34

  3. War ja zu erwarten ... 1

    krachbumm | 26.01.09 09:18 26.01.09 09:18

  4. Gibts da ne Liste? 2

    suki11 | 24.01.09 13:01 25.01.09 22:24

  5. Was schauen sich die Chinesen denn... 17

    Sauerbraten | 23.01.09 17:29 25.01.09 21:41

  6. China ist uns weit voraus ... 3

    Der Weltversteher | 23.01.09 17:14 25.01.09 19:16

  7. Na denn, liebe BPJM 1

    Automatischer Empfehlungs-Generator | 25.01.09 12:18 25.01.09 12:18

  8. Politische Unruhen 2

    Timtop | 23.01.09 22:40 25.01.09 03:22

  9. was soll denn passieren, wenn 6

    Zeitgeistmovie | 23.01.09 22:11 24.01.09 22:58

  10. Wohn mal in China 1

    Augenbluten | 24.01.09 09:39 24.01.09 09:39

  11. Mein beileid 1

    Sfu1988 | 24.01.09 00:22 24.01.09 00:22

  12. Liste der Seiten 3

    blub | 23.01.09 22:05 24.01.09 00:05

  13. NEEEEEEEEEEEIIIIIIIINNNNNNNN 3

    - | 23.01.09 17:17 23.01.09 23:42

  14. Pornos im Keller selber Drehen! 1

    jason borne | 23.01.09 20:51 23.01.09 20:51

  15. Die chinesischen Bonzen haben gut reden, ... 1

    Django79 | 23.01.09 20:28 23.01.09 20:28

  16. OMG 1

    Ge_ek | 23.01.09 19:58 23.01.09 19:58

  17. Zuviel Melanin im Frass eingeflößt bekommen 2

    Punikel | 23.01.09 17:12 23.01.09 19:53

  18. Bitte auch "Kinderporno" und "Terror" in Anführungszeichen 1

    Bitte auch "Kinderporno" und "Terror" | 23.01.09 18:24 23.01.09 18:24

  19. Die Seiten waren einfach zu schlecht gemacht 1

    Blork | 23.01.09 18:16 23.01.09 18:16

  20. Danke China! 3

    So'n Mist | 23.01.09 17:16 23.01.09 18:03

  21. Wenn euer Kommentar-Server mal nicht 1

    Klzschuh | 23.01.09 17:43 23.01.09 17:43

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  2. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  3. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 9,99€
  3. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. Konkurrenz: Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser
    Konkurrenz
    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

    Die Konkurrenten der Telekom sind sich nur in wenigen Punkten einig. Eine vom Breko gefordete breit angelegte Prämie für FTTH-Anschlüsse auch für Bürger will der zweitgrößte Kabelnetz-Betreiber nicht haben.

  2. Arduino MKR GSM und WAN: Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken
    Arduino MKR GSM und WAN
    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

    Zwei neue Arduino-Boards funken Daten per UMTS und per LoRa auch über weite Strecken. Als Mikrocontroller kommt ein Atmel SAM D21 mit Cortex-M0-Kern zum Einsatz.

  3. Fahrdienst: London stoppt Uber, Protest wächst
    Fahrdienst
    London stoppt Uber, Protest wächst

    London hat die Lizenz von Uber nicht verlängert - dem Fahrdienst droht am 30. September 2017 die Einstellung. Dagegen will sich nicht nur das Unternehmen selbst wehren: Auch in der Bevölkerung regt sich Unmut gegen die Entscheidung.


  1. 12:03

  2. 10:56

  3. 15:37

  4. 15:08

  5. 14:28

  6. 13:28

  7. 11:03

  8. 09:03