1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Rugby statt GTA 4" - Christian Pfeiffer…

"Rugby statt GTA 4" - Christian Pfeiffer im Interview

"World of Warcraft ist keine Märchenstunde mehr", sagt Christian Pfeiffer und fordert deshalb eine Freigabe ab 18 Jahren. Der Leiter des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen sprach mit Golem.de über das Foltern von Schimpansenbabys, GTA 4 und die Gewalt des Paten.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "World of Warcraft ist keine Märchenstunde mehr" (Seiten: 1 2 3 ) 60

    jupiter2010 | 02.02.09 20:58 14.02.09 11:09

  2. das ist doch der der im TV auch..... 1

    Roland2 | 13.02.09 18:11 13.02.09 18:11

  3. Herr Pfeiffer hat Recht 19

    itchbitch | 02.02.09 16:18 04.02.09 16:41

  4. Jud Süß 1

    klemme61 | 04.02.09 13:37 04.02.09 13:37

  5. 3. und 4. Klasse 14

    titrat | 02.02.09 15:20 04.02.09 13:32

  6. der typ hat so keine Ahnung (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 84

    detru | 02.02.09 14:49 04.02.09 13:28

  7. Gratulation Golem.de 11

    Oli_ | 02.02.09 16:06 04.02.09 13:15

  8. Das 1. World of Warcraft? 18

    DER GORF | 02.02.09 15:07 04.02.09 08:05

  9. Gutes Interview - und bezeichnend 2

    Ein Dr. | 04.02.09 01:50 04.02.09 07:33

  10. Allet faltsch: Prädestinierte Looser bleiben 1

    deine mama alder | 04.02.09 07:23 04.02.09 07:23

  11. Herr Pfeifer warum lügen sie? (Seiten: 1 2 ) 26

    Soziologe | 02.02.09 15:19 04.02.09 07:04

  12. "Gewaltspiele" und Matheaufgaben 2

    Wolfgang Draxinger | 03.02.09 21:16 03.02.09 23:14

  13. Die Angst vor etwas Neuem! 2

    Shad | 03.02.09 21:03 03.02.09 21:50

  14. Ich habe in der Grundschule auch schon "Killerspiele" gespielt 5

    das-ich | 02.02.09 16:26 03.02.09 21:42

  15. Sehr lustig Herr Pfeifer! 1

    MisterX | 03.02.09 19:36 03.02.09 19:36

  16. Rugby? 2

    Clown | 03.02.09 17:28 03.02.09 18:35

  17. kranker geist 2

    oberaufseher | 03.02.09 16:32 03.02.09 17:10

  18. 1984 waren es die bösen Horrorfilme 5

    GFreeman | 02.02.09 15:25 03.02.09 16:03

  19. Dortmund vs. München 4

    titrat | 02.02.09 15:56 03.02.09 15:47

  20. Kapitulationserklaerung! 19

    sn4fu | 02.02.09 19:32 03.02.09 15:15

  21. „Das Rauchen allein bringt keinen ins Grab“ 18

    Biterolf | 02.02.09 15:22 03.02.09 14:27

  22. Herr Pfeiffer war wohl selber mal abhängiger Spieler... 1

    Rosa-Kleidchen | 03.02.09 13:46 03.02.09 13:46

  23. Umsetzungsprobleme beim Jugendschutz 15

    H4ndy | 02.02.09 17:28 03.02.09 13:20

  24. Don't feed the... 3

    Troll | 03.02.09 10:49 03.02.09 12:26

  25. kommerzielles Interesse von Herrn Pfeiffer 2

    Trollfänger | 03.02.09 11:57 03.02.09 12:20

  26. Kann Herrn Pfeiffer nur Teilweise zustimmen 1

    mwr87 | 03.02.09 10:52 03.02.09 10:52

  27. Indizierung??? 1

    Ronny Soahc | 03.02.09 10:19 03.02.09 10:19

  28. Verschwörungstheoretiker ... 2

    suki11 | 03.02.09 09:49 03.02.09 10:08

  29. Problemkind 1

    2laky | 03.02.09 09:57 03.02.09 09:57

  30. Wie Bitte??? 1

    Rose-Kleidchen | 03.02.09 09:20 03.02.09 09:20

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. WIRCON GmbH, Heidelberg
  2. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  3. itsc GmbH, Hannover
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,07€
  2. 4,99€
  3. 4,96€
  4. (-8%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

  2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    Workstation-Grafikkarte
    AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

  3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


  1. 18:54

  2. 18:52

  3. 18:23

  4. 18:21

  5. 16:54

  6. 16:17

  7. 16:02

  8. 15:38