Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RTL kauft Wer-kennt-wen komplett

RTL kauft Wer-kennt-wen komplett

RTL übernimmt das schnell wachsende Social Network "Wer kennt wen" (WKW) nun vollständig, meldet das Handelsblatt vorab zu seiner Dienstagsausgabe. Die Bertelsmann-Tochter war bereits an dem Unternehmen beteiligt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. vz für arme (Seiten: 1 2 ) 26

    vzler | 02.02.09 18:23 02.07.09 06:10

  2. Fakeprofile 1

    Michael Klein | 04.02.09 23:28 04.02.09 23:28

  3. Bisschen wenig Geld... 6

    Insider | 02.02.09 21:05 04.02.09 09:23

  4. @Golem: Juli 2k9? 2

    2009 != 2008 | 03.02.09 10:00 03.02.09 11:30

  5. Und den ÖR beschneidet man die Onlineaktivitäten (kT) 2

    borg | 03.02.09 09:40 03.02.09 10:00

  6. WKW ist etwas für Diletanten 11

    Yeeehaaaaw | 02.02.09 20:02 03.02.09 09:50

  7. Oder so ähnlich 1

    Andreas Prang | 03.02.09 09:46 03.02.09 09:46

  8. und Apple? 2

    Stevieee | 03.02.09 08:59 03.02.09 09:29

  9. Suche! 4

    GöööD | 02.02.09 22:01 03.02.09 09:19

  10. Ernst der Lage 11

    WooHoo | 03.02.09 08:12 03.02.09 09:01

  11. Zeitreise und schlechter Handel. 2

    Markus kleine Zauberwelt | 02.02.09 23:32 03.02.09 00:09

  12. das ist das Ende 2

    gandalfo | 02.02.09 19:54 02.02.09 22:19

  13. Ein Ausblick in die Zukunft 3

    wunderknabe | 02.02.09 18:14 02.02.09 20:12

  14. Icke weeß alles üba dir 1

    Kapitän Mielke | 02.02.09 18:44 02.02.09 18:44

  15. Passt gut zusammen 1

    Fading like a flower | 02.02.09 18:27 02.02.09 18:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Porsche Consulting GmbH, Stuttgart, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  4. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. 4,99€
  3. (-78%) 2,20€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07