Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gutachter: Internetsperren…

Gutachter: Internetsperren bedeuten chinesische Verhältnisse

Ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Deutschen Bundestags kommt zu dem Ergebnis, dass Internetsperren gegen Kinderpornografie nur mit Zensurvorrichtungen wie in China möglich wären. Der Grundgedanke der dezentralen Vernetzung von Computern müsste dafür aufgegeben werden.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich bin dafür! (Seiten: 1 2 ) 29

    Mutter von 2 Kindern | 07.02.09 23:46 04.03.09 12:47

  2. In Deutschland hungern Kinder! (Seiten: 1 2 311 ) 210

    Gunthar | 07.02.09 16:19 09.02.09 20:56

  3. Es geht nicht ohne Sperren und Verbote ! (Seiten: 1 2 3 ) 58

    BWL Student | 08.02.09 11:20 09.02.09 20:19

  4. ich wusste es schon immer ... 4

    moppi | 07.02.09 15:03 09.02.09 19:49

  5. zurücktreten, aber sofort! 3

    laiendarstellerin | 08.02.09 07:20 09.02.09 19:43

  6. CCC 6

    Sabine Engelhardt | 07.02.09 16:43 09.02.09 19:24

  7. Die EU ist die Unternehmensberatung der Politik 15

    Insider | 07.02.09 15:17 09.02.09 13:51

  8. Die Wahl der Mittel 1

    BruceMangee | 09.02.09 12:45 09.02.09 12:45

  9. Dank Freenet sind Verbote und Filter absolut wirkungslos 5

    Crass Spektakel | 08.02.09 13:19 09.02.09 11:17

  10. Selten so gelacht 2

    Maxiklin | 09.02.09 10:46 09.02.09 10:54

  11. Folge: Durch das BKA entsteht eine kostenlose Kinderpornosuchmaschine 2

    Kritiker | 09.02.09 08:39 09.02.09 09:52

  12. Das ist deutlich ! 1

    Thorsten L. | 09.02.09 09:25 09.02.09 09:25

  13. Jumpserver?! Makes your Dick bigger.. 1

    billy | 09.02.09 07:14 09.02.09 07:14

  14. Diese Leyen ey >.< 5

    spanther | 07.02.09 15:34 08.02.09 17:19

  15. Lieber die Ursache bekämpfen... 1

    HeckMc | 08.02.09 11:04 08.02.09 11:04

  16. Hydravergleich 2

    jobnomade | 07.02.09 16:57 07.02.09 22:32

  17. Jammern können sie immer alle.... 2

    Jammerlappen | 07.02.09 21:46 07.02.09 21:53

  18. Wenn alle Experten dagegen sind... 2

    7bit | 07.02.09 20:08 07.02.09 20:45

  19. Bundestag wird von EU ausgehebelt 4

    Klaus93 | 07.02.09 15:04 07.02.09 16:48

  20. was bringt die Expertenbefragung? 1

    vlad tepesch | 07.02.09 16:33 07.02.09 16:33

  21. Link zum Dokument? 1

    Stefan Mayer | 07.02.09 15:39 07.02.09 15:39

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. blueAlpha GmbH, Zweibrücken (Home-Office)
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Zeitpunkt verschoben: Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren
    Zeitpunkt verschoben
    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

    Vor zwei Jahren hat Elon Musk autonom fahrende Autos für 2018 angekündigt. Nun verschiebt der Tesla-Chef diese Erwartung zwei Jahre nach hinten. In drei Jahren sollen autonome Autos aber sogar besser fahren als der Mensch.

  2. MacOS High Sierra: Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein
    MacOS High Sierra
    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

    In MacOS High Sierra steckt ein Fehler, durch den die Grafikleistung des Macbook Pro 15 Zoll mit dedizierter Grafik erheblich gemindert wird, wenn das Gerät aus dem Ruhezustand geweckt wird. Abhilfe von Apple gibt es noch nicht, Selbsthilfe ist aber möglich.

  3. Elektromobilität: VW-Chef will Diesel-Steuervorteile für E-Autos streichen
    Elektromobilität
    VW-Chef will Diesel-Steuervorteile für E-Autos streichen

    Auf Diesel ist die Mineralölsteuer 18,4 Cent niedriger als auf Benzin. Volkswagen-Chef Matthias Müller plädiert dafür, diesen Steuervorteil abzuschaffen und das Geld in den Aufbau der Elektromobilität zu stecken.


  1. 07:58

  2. 07:33

  3. 07:21

  4. 10:59

  5. 09:41

  6. 08:00

  7. 15:44

  8. 14:05