Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gedanken mit Licht erkennen

Gedanken mit Licht erkennen

Kanadische Wissenschaftler haben eine Gehirn-Maschine-Schnittstelle mit infrarotem Licht entwickelt. Anhand der Absorption des Lichtes im Gehirn können sie einfache Entscheidungen wie Vorlieben und Abneigungen erkennen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. RE: 1

    VBFZ | 26.02.09 05:04 26.02.09 05:04

  2. Deutschland schlägt Norwegen 6

    Netzer | 11.02.09 22:24 12.02.09 21:19

  3. so what 2

    Hirn leuchtet | 11.02.09 20:15 12.02.09 19:04

  4. - Wissenschaftler können gedankenlesen!!!111einseinself - 2

    Noel | 11.02.09 19:55 12.02.09 19:03

  5. Forschung als Produkt 1

    Marco Versace | 12.02.09 16:26 12.02.09 16:26

  6. Gutes OS mit Licht erkennen 8

    Profi-BOFH | 11.02.09 21:15 12.02.09 15:24

  7. Schäubles neues Spielzeug 4

    typ | 11.02.09 18:37 12.02.09 11:54

  8. Großartig! Ein Quantensprung in der Verbrechenprävention! 12

    Bürger | 11.02.09 19:55 12.02.09 11:41

  9. Den Überwachungsstaat wirds freuen 3

    Panopticon | 11.02.09 18:33 12.02.09 11:22

  10. infrarotsensor fehlt 1

    golummmm | 12.02.09 09:46 12.02.09 09:46

  11. Sieht noch cool aus. 1

    HimmerIarschundzwirn | 12.02.09 09:42 12.02.09 09:42

  12. Wieso Gehirn? 3

    Hetzpropagandist | 11.02.09 21:45 11.02.09 23:28

  13. Wenn man schon Gedanken lesen kann, kann man diese dann auch schreiben? 1

    Schrei Bender | 11.02.09 20:43 11.02.09 20:43

  14. Kein grosses Licht... 1

    hanswurst001 | 11.02.09 19:40 11.02.09 19:40

  15. Capitän Pike aus ST:TOS ...;-) 1

    Andreas Heitmann | 11.02.09 18:27 11.02.09 18:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. (-8%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Knappe Mehrheit: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
    Knappe Mehrheit
    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

    Eine Neuauflage der großen Koalition rückt näher. Trotz viel Kritik von Delegierten stimmt ein SPD-Parteitag für Verhandlungen mit CDU und CSU. Fraktionschefin Nahles will mit Kanzlerin Merkel und dem "blöden Dobrindt" nun verhandeln, "bis es quietscht".

  2. Gerichtspostfach
    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

    Ursprünglich sollte das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) Mitte Februar abgeschaltet werden. Das Debakel um das Besondere elektronische Anwaltspostfach (BeA) zwingt jedoch zum Umdenken.

  3. DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
    DLD-Konferenz
    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

    Außenminister Sigmar Gabriel befürchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Telekom-Chef Höttges hat schon Vorschläge parat, wo Europa seine Stärken ausspielen könnte.


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57