Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blaupunkt bringt Internetradio ins…

Blaupunkt bringt Internetradio ins Auto

Cebit Auf der Cebit 2009 wird Blaupunkt seine Internetautoradios Hamburg 600i und New Jersey 600i vorstellen. Beide Autoradios empfangen neben herkömmlichen Radiosendern auch mehrere tausend Internetradiosender.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das strahlt doch - Hirnkrebs 2.0? (Seiten: 1 2 ) 40

    SirRobin | 17.02.09 18:02 05.03.09 14:06

  2. alter Hut 3

    kkthxbye | 18.02.09 11:32 21.02.09 09:03

  3. Wieso diese Funktion im Radio? 7

    karamba | 17.02.09 19:46 18.02.09 14:07

  4. ogg-vorbis? 16

    oldmcdonald | 17.02.09 18:02 18.02.09 13:38

  5. Das kriegt Blaupunkt bestimmt hin... *NICHT* 6

    Putzlappen | 17.02.09 22:23 18.02.09 12:04

  6. Radio mit SSD 1

    HORSCHT | 18.02.09 11:58 18.02.09 11:58

  7. Idee gut - hoffe nur es fördert noch etwas den UMTSausbau 1

    Idee gut | 18.02.09 10:13 18.02.09 10:13

  8. alle doof 1

    ratloser | 18.02.09 09:09 18.02.09 09:09

  9. Ob t-mobile dann das gleiche wie beim iPhone abziehen? 1

    insider | 18.02.09 08:34 18.02.09 08:34

  10. Digital Radio? 6

    DRADIO | 17.02.09 19:39 18.02.09 08:32

  11. Nur für Cayenne-Fahrer 7

    Mein Senf | 17.02.09 19:51 18.02.09 08:29

  12. doppel DIN radios 1

    moppi | 18.02.09 07:04 18.02.09 07:04

  13. ein problem 1

    besserwisser² | 17.02.09 20:09 17.02.09 20:09

  14. bei den Datentarifen.... 2

    asfads | 17.02.09 18:56 17.02.09 19:28

  15. Potthäßliche Kirmesradios... 3

    zy | 17.02.09 19:06 17.02.09 19:18

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Hays AG, Memmingen
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Hays AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 80,90€ + Versand
  2. 289€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  2. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go
  3. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. ESTW: Software-Update legt Erfurt planmäßig 35 Stunden lahm
    ESTW
    Software-Update legt Erfurt planmäßig 35 Stunden lahm

    Am vergangenen Wochenende hat die Deutsche Bahn eines ihrer modernen elektronischen Stellwerke (ESTW) planmäßig vom Netz genommen, um die Software auszutauschen. Dafür musste der Erfurter Hauptbahnhof jedoch komplett vom Netz gehen, der wichtig für das VDE 8 ist.

  2. Fortnite: Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9
    Fortnite
    Epic Games streicht Unterstützung für DirectX 9

    Ab Season 10 läuft Fortnite endgültig nicht mehr mit DirectX 9, stattdessen muss die Grafikkarte mit DirectX 11 kompatibel sein. Von der Änderung dürften vor allem Spieler mit älteren Laptops betroffen sein.

  3. Microsoft: Neues Windows Terminal als Vorschau verfügbar
    Microsoft
    Neues Windows Terminal als Vorschau verfügbar

    Microsoft hat eine erste Vorschau auf das neue Windows Terminal für Windows 10 veröffentlicht. Die Open-Source-Anwendung bietet viele moderne Funktionen und eine einheitliche Oberfläche für mehrere Shells.


  1. 11:00

  2. 10:42

  3. 09:56

  4. 09:30

  5. 08:50

  6. 08:37

  7. 08:00

  8. 12:22