1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: Festnetz und Mobilfunk…

Telekom: Festnetz und Mobilfunk bald wieder vereint

Die Telekom-Sparten Festnetz und Mobilfunk sollen in Deutschland künftig wieder zusammengelegt werden. Die beiden Sparten machen zusammengerechnet mit zuletzt 62,4 Milliarden Euro den Hauptteil des Konzernumsatzes aus. Vorbild für die Zusammenlegung sind die schweizerische Swisscom und Vodafone, die diesen Schritt schon unternommen haben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Arme T-Mobile

Dieser Name... | 25.02.09 12:13
 

Wie schaffen es diese...

Businesskasper | 24.02.09 22:42
 

Re: Wie schaffen es diese...

anybody | 24.02.09 23:12
 

Re: Wie schaffen es diese...

caesarx | 25.02.09 09:49
 

Re: Wie schaffen es diese...

Rainer Tsuphal | 25.02.09 09:57
 

Re: Wie schaffen es diese...

toorop | 25.02.09 11:30
 

Re: Wie schaffen es diese...

Businesskasper | 25.02.09 11:44
 

Re: Wie schaffen es diese...

SieKönnenKeineB... | 25.02.09 11:20
 

Ich hab mir das schon vor einiger Zeit...

blue_think | 24.02.09 23:45
 

Re: Ich hab mir das schon vor einiger...

Der Kaiser! | 25.02.09 05:35
 

Re: Ich hab mir das schon vor einiger...

Siga | 25.02.09 09:49
 

Heute Hüh morgen Hott,

adema | 25.02.09 09:35
 

Kein Börsengang von t-mobile mehr?

zonendoedel | 25.02.09 09:10
 

Logisch.

reg | 24.02.09 21:55
 

Re: Logisch.

Simonxxxxx | 24.02.09 22:43
 

Re: Logisch.

spanther | 25.02.09 01:27
 

Re: Logisch.

1111111elf | 25.02.09 04:09
 

Re: Logisch.

spanther | 25.02.09 04:29
 

Re: Logisch.

Der Kaiser! | 25.02.09 05:59
 

Re: Logisch.

spanther | 25.02.09 06:14
 

Re: Logisch.

Der Kaiser! | 25.02.09 07:15
 

Re: Logisch.

spanther | 25.02.09 07:29
 

Re: Logisch.

Der Kaiser! | 25.02.09 08:18
 

Re: Logisch.

spanther | 25.02.09 08:29
 

Re: Logisch.

Der Kaiser! | 25.02.09 08:41
 

Re: Logisch.

spanther | 25.02.09 08:47
 

Schlechtes Image bleibt schlechtes Image

Superminister | 25.02.09 01:26
 

Re: Schlechtes Image bleibt schlechtes...

spanther | 25.02.09 01:28
 

Re: Schlechtes Image bleibt schlechtes...

hmmmmmmm | 25.02.09 04:08
 

Re: Schlechtes Image bleibt schlechtes...

spanther | 25.02.09 04:27
 

Re: Schlechtes Image bleibt schlechtes...

Der Kaiser! | 25.02.09 05:32
 

Im Tod vereint...

Darth Mail | 24.02.09 22:44

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. INFODAS, Nordrhein-Westfalen
  2. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
  3. Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz
  4. Web Computing GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
  3. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann