Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Musikindustrie kritisiert…

Musikindustrie kritisiert Staatsanwälte wegen Bagatellgrenze

Die Musikindustrie kritisiert das Vorgehen vieler Staatsanwaltschaften, illegale Musikdownloads nur noch ab einer bestimmten Zahl von Rechteverletzungen zu verfolgen. Das sei der Grund, weshalb die Zahl der Downloads wieder gestiegen sei, glaubt der Bundesverband Musikindustrie.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. populäre Musiker Gaga 11

    Bouncy | 16.03.09 09:15 19.03.09 13:47

  2. Härteres Durchgreifen erforderlich (Seiten: 1 2 3 ) 59

    Ammwalt | 16.03.09 08:32 17.03.09 16:21

  3. Unser "lieben" Politiker gebens uns ein Vorbild... 1

    wutzel | 17.03.09 14:02 17.03.09 14:02

  4. Musiker sollen arbeiten 15

    TestABob | 16.03.09 10:07 16.03.09 20:14

  5. Dieter Gorny ist ein .....? 4

    Nur Ich, wer sonst | 16.03.09 11:40 16.03.09 19:50

  6. Was wird denn do kopiert? 1

    ich, wer sonst | 16.03.09 19:26 16.03.09 19:26

  7. Die Wahrheit ist... 1

    TiTUS | 16.03.09 18:20 16.03.09 18:20

  8. abgaben auf Festplatten 1

    vlad tepesch | 16.03.09 18:06 16.03.09 18:06

  9. @Golem: Was bitte habe ich nun wieder gemacht? 4

    Ammwalt | 16.03.09 17:22 16.03.09 17:53

  10. Wenn Unrecht zu Recht wird.... 1

    Musiker | 16.03.09 17:51 16.03.09 17:51

  11. Vervolgungswahn ist bestimmt behandelbar. 2

    waterwulf | 16.03.09 14:13 16.03.09 17:07

  12. MI fordert Rückkehr ins Mittelalter 3

    El Marko | 16.03.09 09:40 16.03.09 17:05

  13. Der Staat sollte eingreiffen!! 9

    2laky | 16.03.09 11:07 16.03.09 16:25

  14. Ich hoffe.. 2

    GUEST | 16.03.09 13:24 16.03.09 15:45

  15. Die Industrie versteht es nicht... 2

    UCNet | 16.03.09 14:59 16.03.09 15:29

  16. Null Toleranz 10

    No Patents | 16.03.09 09:08 16.03.09 15:27

  17. ich kann die mi verstehen 1

    inselberg | 16.03.09 11:11 16.03.09 11:11

  18. Musik ist ein Hobby, nicht mehr! 1

    Eisbecher | 16.03.09 11:10 16.03.09 11:10

  19. Die eigenen Kunden verklagen ? 2

    Libertatem | 16.03.09 10:51 16.03.09 10:59

  20. Treffpunkt Warezz-Leuchtturm 4

    Blork | 16.03.09 10:02 16.03.09 10:49

  21. Wenn die ersten Rapper.. 2

    Philly | 16.03.09 10:43 16.03.09 10:49

  22. MI fordert: Keiner braucht mehr als 640MB.... 2

    OliOli | 16.03.09 08:33 16.03.09 10:12

  23. Sie haben den unterschied noch imemr nicht kapiert... 1

    blub | 16.03.09 09:59 16.03.09 09:59

  24. Nächstes Mafiatreffen am 30.02.2010 7

    Copykiller | 16.03.09 08:37 16.03.09 09:56

  25. Wann hören diese peinlichen ... 2

    Das Mikey-Kind | 16.03.09 09:14 16.03.09 09:54

  26. Kulturparasiten 1

    Nitzscheaner | 16.03.09 09:51 16.03.09 09:51

  27. Die Musikmafia soll froh sein das bislang kein Staatsanwalt den Mut hatte... 2

    yahbluez | 16.03.09 08:44 16.03.09 09:48

  28. Zahlen: Musikindustrie verbrennt Steuergelder!!! 1

    DaM | 16.03.09 09:40 16.03.09 09:40

  29. MAFIA 1

    Musikfan | 16.03.09 09:05 16.03.09 09:05

  30. Musikindustrie 1

    Antoine | 16.03.09 08:47 16.03.09 08:47

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Veridos GmbH, München
  4. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199€ + Versand
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

  1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
    Guillaume Faury
    Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

    Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

  2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
    CIA-Vorwürfe
    Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

    Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

  3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
    SpaceX
    Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

    Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


  1. 12:55

  2. 11:14

  3. 10:58

  4. 16:00

  5. 15:18

  6. 13:42

  7. 15:00

  8. 14:30