1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenOffice.org 3.1 bringt…

OpenOffice.org 3.1 bringt zahlreiche Detailverbesserungen

Die neuen Funktionen, die für OpenOffice.org 3.1 geplant sind, bringen die freie Office-Suite näher an den Funktionsumfang von Microsoft Office heran. Anwendungsübergreifend soll das Antialiasing für weniger pixelige Darstellungen von Grafiken sorgen. Vor allem die Chartdiagramme sollen davon profitieren.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum nicht mal eine Lightversion.... 4

    Ftee | 16.03.09 10:44 31.03.09 14:15

  2. Kommen endlich Ribbons? 14

    Ribbons | 16.03.09 09:40 23.03.09 10:51

  3. und die Fehler? 11

    anonymaus | 16.03.09 09:03 17.03.09 11:29

  4. OpenOffice vs. M$-Office 9

    rvts2 | 16.03.09 09:53 16.03.09 19:36

  5. weiter so! 6

    oo.org² | 16.03.09 09:06 16.03.09 18:31

  6. Wechselfrust (Seiten: 1 2 ) 25

    MichaelOO | 16.03.09 09:44 16.03.09 16:02

  7. Pixel als Einheit in Draw 8

    ln | 16.03.09 08:57 16.03.09 15:25

  8. Antialising 7

    kein_spammer | 16.03.09 09:26 16.03.09 14:00

  9. Frickel Office mit Tausend Fehler 10

    Schuttware | 16.03.09 09:47 16.03.09 11:58

  10. Überstreichen? 3

    Irgendwer0815 | 16.03.09 09:48 16.03.09 11:41

  11. exponentielle Trendlinie 2

    Anon1 | 16.03.09 09:23 16.03.09 10:53

  12. Calc-Tabellen als Datenquellen gewünscht 1

    rbugar | 16.03.09 10:21 16.03.09 10:21

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. LBS Westdeutsche Landesbausparkasse, Münster
  4. Diehl Metering GmbH, Ansbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,11€
  2. mit täglich wechselnden Angeboten
  3. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de