1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-API fürs Web

3D-API fürs Web

Die Khronos Group will zusammen mit Mozilla ein offenes und lizenzfreies 3D-API für Browser entwickeln, über das Webapplikationen 3D-Hardware-Beschleunigung nutzen können, die in den meisten Rechnern und modernen Mobiltelefonen vorhanden ist.

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. was ist mit woermel passiert.... 3

    vrml | 25.03.09 11:11 26.03.09 22:24

  2. Vielleicht sollte man erst mal JavaScript verbessern... (Seiten: 1 2 ) 38

    K.A.I.N. | 25.03.09 10:58 25.03.09 20:25

  3. Was ist aus VRML geworden? 3

    kirsche40 | 25.03.09 15:10 25.03.09 15:45

  4. gibt es schon 3

    klaus12 | 25.03.09 14:01 25.03.09 14:36

  5. Super, noch mehr Drehi-Bunti-Klicki Websites für 10-Jährige ... [kwT] 8

    Das Mikey-Kind | 25.03.09 11:03 25.03.09 13:30

  6. OpenGL wäre schick 2

    Angst | 25.03.09 10:57 25.03.09 12:27

  7. Das ist das endgültige Ende von 8

    gutso | 25.03.09 10:42 25.03.09 11:49

  8. Mobilität ist Trumpf 1

    Mobiliar | 25.03.09 10:42 25.03.09 10:42

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BAHN-BKK, Münster
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Frankfurt
  3. KACO new energy GmbH, Neckarsulm
  4. DRÄXLMAIER Group, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de