Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube sperrt Musikvideos in…

Youtube sperrt Musikvideos in Deutschland

Deutsche Nutzer werden demnächst deutlich weniger Musikvideos auf Youtube ansehen können, denn Google streitet mit der GEMA um die dafür fälligen Lizenzgebühren. Die Forderungen der GEMA seien deutlich zu hoch, so Google.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Rette Musikvideos auf YouTube - Unterschriftenliste 2

    Simon Rabente | 04.04.09 19:29 05.04.09 15:34

  2. April April! 10

    DaM | 01.04.09 09:25 02.04.09 09:15

  3. Sperren sind nutzlos 1

    Captain | 01.04.09 20:27 01.04.09 20:27

  4. Creativ Commons auch betroffen ?? 8

    LarusNagel | 31.03.09 22:04 01.04.09 20:16

  5. Selten dämlich die Gema (Seiten: 1 2 ) 30

    xydv | 31.03.09 19:58 01.04.09 18:29

  6. Endlich zeigt einer Google wo der Hammer hängt! 16

    GEMA-Nutzer | 31.03.09 23:53 01.04.09 18:25

  7. Musik Vids gehen bei mir noch! 5

    ElronMcBong | 01.04.09 07:49 01.04.09 16:47

  8. DATENSCHUTZ??? 3

    Datenschutzbeauftragter | 01.04.09 12:28 01.04.09 16:33

  9. Ganz tolle Wurst, GEMA 11

    Angepisst | 31.03.09 21:21 01.04.09 16:22

  10. Sch... 1

    Chris1254566 | 01.04.09 14:24 01.04.09 14:24

  11. Die brauchen mehr Uptime 1

    Mehr Uptime für alle | 01.04.09 11:18 01.04.09 11:18

  12. egal dann halt myvideo.de ;) 1

    mhhh | 01.04.09 10:44 01.04.09 10:44

  13. Seit ich den Bericht auf der Spiegel 1

    GEMA-Auslacher | 01.04.09 10:27 01.04.09 10:27

  14. Kein Herz für Schmarotzer! 10

    Musiker | 31.03.09 20:39 01.04.09 10:05

  15. Soll Google doch 1

    firehorse | 01.04.09 09:56 01.04.09 09:56

  16. lol... 1

    case | 01.04.09 09:55 01.04.09 09:55

  17. GEMA ist scheisse, GEMA ist doof lach 1

    pss7 | 01.04.09 09:54 01.04.09 09:54

  18. GEMA, VG MEDIA, VG WORT 10

    johnmcwho | 31.03.09 20:16 01.04.09 09:31

  19. dann benutz ich eben nen public proxy im ausland 2

    pff :) | 31.03.09 20:19 01.04.09 09:04

  20. myvideo.de 1

    tomtom | 01.04.09 08:44 01.04.09 08:44

  21. Resultat 1

    Himmerlarschundzwirn | 01.04.09 08:17 01.04.09 08:17

  22. YouTube ist eh SCHEISSE! 4

    Mist hoch 10! | 31.03.09 23:59 01.04.09 08:13

  23. win win situation 2

    isdochsuper | 01.04.09 00:32 01.04.09 02:19

  24. Welche Videos sind betroffen? 7

    YouYou | 31.03.09 20:11 31.03.09 23:17

  25. Google wins! 1

    Google ftw | 31.03.09 23:13 31.03.09 23:13

  26. GEMA kills Music 1

    Muzak | 31.03.09 21:46 31.03.09 21:46

  27. Wer noch 2

    eee | 31.03.09 20:09 31.03.09 21:43

  28. Zwangsmitgliedschaft - Künstler direkter bezahlen 1

    linveggie | 31.03.09 21:05 31.03.09 21:05

  29. GEMA=Abzocke und Dummheit in Reinstform 1

    ochsenfrosch | 31.03.09 20:59 31.03.09 20:59

  30. Keine Werbung 1

    linveggie | 31.03.09 20:50 31.03.09 20:50

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

  1. Laminar Research: X-Plane 11.30 bringt neues ATC-Sprachsystem
    Laminar Research
    X-Plane 11.30 bringt neues ATC-Sprachsystem

    Austin Meyers Flugsimulator X-Plane 11 hat sein drittes großes Update bekommen. Neu sind unter anderem ein Sprachsystem für die Flugverkehrskontrolle und ein besonders hohes Haus. Beeindruckender werden zudem Schäden an den Maschinen und es gibt neue Flughäfen.

  2. Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
    Bright Memory angespielt
    Brachialer PC-Shooter aus China

    Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  3. Urheberrecht: Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt
    Urheberrecht
    Warum die Kreativwirtschaft plötzlich Uploadfilter ablehnt

    Eigentlich sollte der umstrittene Artikel 13 der EU-Urheberrechtsreform die Rechteinhaber gegenüber Plattformen wie Youtube stärken. Doch nun warnen TV-Sender und Medien vor Nachteilen durch das Gesetz. Software-Entwickler sollen keine zusätzlichen Rechte bekommen.


  1. 15:30

  2. 15:10

  3. 14:34

  4. 14:14

  5. 13:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45