Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bayerns Innenminister vergleicht…

Bayerns Innenminister vergleicht Spiele mit Kinderpornos

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat in einer Pressemitteilung die Spielebranche auf eine Stufe mit Kinderschändern und Drogendealern gestellt. Horst Seehofer, Ministerpräsident des Freistaates Bayern und Vorsitzender der CSU, blieb zudem der Preisverleihung des Deutschen Computerspielpreises 2009 fern.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hermann: "Todesstrafe für Gamer!"

    Ia soits oalle Möada! | 22.11.13 10:01 Das Thema wurde verschoben.

  2. Was sind denn das für Phrasen ? 1

    Watnhierlos | 10.06.09 21:23 10.06.09 21:23

  3. wen soll man sonst wählen? (Seiten: 1 2 39 ) 180

    ubuntu_user | 01.04.09 13:06 04.05.09 23:37

  4. Brief an die Bayerische Staatsregierung 1

    Pantau | 07.04.09 23:05 07.04.09 23:05

  5. Fast wie damals ... 1

    Xerzus | 06.04.09 14:09 06.04.09 14:09

  6. Nennt mir mal Killerspieler aus Deutschland ! (Seiten: 1 2 ) 26

    Wahrheitssager | 01.04.09 15:23 06.04.09 12:15

  7. 3sat - nano - Sonntag, 05.04.2009 1

    Angst | 06.04.09 11:12 06.04.09 11:12

  8. forderung: strafe für dummheit 3

    blub | 01.04.09 21:07 05.04.09 13:31

  9. Ich vergleiche bayr. Innenministern mit ... 16

    suki11 | 01.04.09 15:49 05.04.09 13:23

  10. Es reicht! 20

    kokonut | 02.04.09 09:34 05.04.09 13:20

  11. keine Vorstellungen davon! 1

    Kissaki | 05.04.09 13:01 05.04.09 13:01

  12. Und was hat ihm besser gefallen? 1

    DOOM R. Hoond | 04.04.09 07:00 04.04.09 07:00

  13. totaler müll 1

    Marius4444 | 02.04.09 20:13 02.04.09 20:13

  14. Die Eltern sind gefragt, ... 1

    Django79 | 02.04.09 13:13 02.04.09 13:13

  15. Der Depp muss weg ^^ (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Bibabuzzelmann | 01.04.09 13:47 02.04.09 12:40

  16. Drogen und Kinderpornografie, deren Verbot zurecht niemand infrage stellt? 5

    robinx | 01.04.09 19:51 02.04.09 12:15

  17. friedliches Miteinander 8

    El Marko | 01.04.09 13:18 02.04.09 11:27

  18. Liegt nicht noch irgendwo die Mauer rum? 8

    tonydanza | 01.04.09 13:36 02.04.09 10:32

  19. Mindestens vier Fehler auf einmal, Herr Herrmann... 3

    Der Herr vom Berg | 02.04.09 00:57 02.04.09 09:23

  20. Sofortiger Rücktritt 1

    tdfj | 02.04.09 09:22 02.04.09 09:22

  21. Der kann mich mal am Arsch wichsen 6

    bernhold | 01.04.09 23:25 02.04.09 09:13

  22. Ein Hohn, pfui Teufel... 2

    addydaddy | 01.04.09 16:54 02.04.09 09:01

  23. Inflationärer Gebrauch des Wortes "Kinderpornografie" 5

    gultimore | 01.04.09 14:06 02.04.09 09:00

  24. Vergewaltigung (Seiten: 1 2 ) 24

    artus | 01.04.09 12:59 02.04.09 08:54

  25. Bayern ausgrenzen! 1

    weeman-de | 02.04.09 08:26 02.04.09 08:26

  26. Verharmlosung von Kinderschändung 2

    nein | 02.04.09 07:26 02.04.09 07:33

  27. Typische bigotterie unseres Bergvolks 1

    Karloff | 01.04.09 23:48 01.04.09 23:48

  28. Spontanes Massives Denkversagen 1

    Arno Nyhm | 01.04.09 23:28 01.04.09 23:28

  29. Bei Drogen sind die Konsumenten OPFER 1

    Anmerkung | 01.04.09 22:18 01.04.09 22:18

  30. +++Forenteilnehmer vergleicht Herrman mit Kinderschaendern+++ 3

    Suomynona | 01.04.09 21:01 01.04.09 21:42

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
  2. Allianz Partners Deutschland GmbH, Aschheim bei München
  3. Eckelmann AG, Wiesbaden
  4. PROSIS GmbH, Berlin, Gaimersheim, Wolfsburg, Leipzig, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)
  2. (aktuell u. a. X Rocker Shadow 2.0 Floor Rocker Gaming Stuhl in verschiedenen Farben je 64,90€)
  3. 337,00€
  4. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Indiegogo: Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf
    Indiegogo
    Minidrucker trägt Motive auf Papier, Holz und Haut auf

    Der Princube ist ein winziger Drucker, mit dem Nutzer Labels und Motive auf diverse Oberflächen anbringen können. Das Gerät wird dafür per Hand über das Material geführt. Dazu ist allerdings ein Smartphone mit der passenden App nötig.

  2. NTT Docomo: Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum
    NTT Docomo
    Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum

    NTT Docomo hat mit öffentlichen Testläufen zu 5G in Japan schon einige Erfahrungen gesammelt. Der Netzbetreiber zieht erste Schlussfolgerungen für den Ausbau.

  3. DSGVO: Ist Datenwucher okay?
    DSGVO
    Ist Datenwucher okay?

    Auch nach über einem Jahr DSGVO sammeln Facebook und Google munter weiter Daten, ebenso Nachrichtenportale und viele Blogseiten. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden sehen sich im Moment nicht imstande, dem einen Riegel vorzuschieben.


  1. 15:27

  2. 14:37

  3. 14:07

  4. 13:24

  5. 13:04

  6. 12:00

  7. 11:58

  8. 11:47