1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Unesco eröffnet digitale…

Unesco eröffnet digitale Weltbliothek

Am 21. April 2009 eröffnet die Unesco die World Digital Library. In dem digitalen Archiv können Nutzer Kunst- und Kulturschätze aus aller Welt online bewundern. Starttermin ist der 21. April 2009.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. schon vorher eröffnet 1

    lei-fang | 19.04.09 04:03 19.04.09 04:03

  2. Ich L I E B E die Unesco! 3

    Windows forever | 09.04.09 22:10 13.04.09 21:59

  3. Russisch? Unter anderem Englisch? 2

    sprachenwirrwarr | 13.04.09 12:20 13.04.09 12:33

  4. Warum muss jeder sein eigenes Süppchen kochen? 2

    WikiSupporter | 12.04.09 09:17 12.04.09 10:22

  5. Alternative zu Wikipedia? 5

    ex Wikipedianer | 09.04.09 18:26 11.04.09 08:21

  6. Auf Deutsch? 2

    webkamerad | 10.04.09 22:46 11.04.09 01:16

  7. Was ist denn eine "Bliothek"? 3

    Rechtschreib-Nazi | 09.04.09 17:41 09.04.09 23:27

  8. NWO Propaganda? 3

    billy | 09.04.09 20:07 09.04.09 20:15

  9. Kunst- und Kulturschätze aus aller Welt online 1

    soisdasoder | 09.04.09 18:16 09.04.09 18:16

  10. so dumm bin ich ja auch nicht 1

    Siimon | 09.04.09 18:06 09.04.09 18:06

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stadt Paderborn, Paderborn
  2. INIT Group, Karlsruhe, Braunschweig
  3. ITEOS, Stuttgart
  4. MKL Ingenieurgesellschaft mbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. 4,99€
  3. (-72%) 8,50€
  4. (-79%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
    Radeon RX 5500 (4GB) im Test
    AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

    Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
    3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

    1. Moba: Riot Games lädt Entwickler zu League of Legends ein
      Moba
      Riot Games lädt Entwickler zu League of Legends ein

      Wer in die Welt von League of Legends eintauchen will, kann das derzeit nur in dem Moba selbst. Das soll sich ändern: Riot Games möchte, dass andere Entwicklerstudios eigene Werke programmieren.

    2. Gemeinschaftsunternehmen: Telekom und EWE stehen zur Öffnung der Netze
      Gemeinschaftsunternehmen
      Telekom und EWE stehen zur Öffnung der Netze

      Die beiden Netzbetreiber Telekom und EWE beteuern, dass man beim Gemeinschaftsunternehmen Glasfaser Nordwest zu Open Access und den Auflagen des Bundeskartellamts stehe. Ausgebaut werden darf nur in nicht geförderten Gebieten, Konzentration auf städtische Gebiete ist nicht zugelassen.

    3. Office 365: Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft
      Office 365
      Smartphone-Gewohnheiten erfordern Umdenken bei Microsoft

      Microsoft möchte seine mobile Office-365-Suite auch auf dem Smartphone möglichst produktiv machen. Die Herausforderung ist es, sinnvolle Funktionen für vergleichsweise kurze Sitzungen an Smartphones zu entwickeln. Die Entwickler erklären, wie sie das schaffen wollen.


    1. 14:38

    2. 14:06

    3. 13:39

    4. 12:14

    5. 12:07

    6. 11:38

    7. 11:20

    8. 10:58