Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gewinneinbruch bei Nokia beträgt 90…

Gewinneinbruch bei Nokia beträgt 90 Prozent

Wie vom Unternehmen bereits prognostiziert, musste Nokia auch im ersten Geschäftsquartal 2009 einen Gewinneinbruch hinnehmen. Insgesamt konnten die Finnen auf dem Weltmarkt knapp 20 Prozent weniger Mobiltelefone absetzen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Pleite könnte folgen... 15

    NokiaHasser | 16.04.09 14:42 17.04.09 18:54

  2. Endlich mal eine gute Nachricht ;-) 10

    Jens Schmidt | 16.04.09 17:00 17.04.09 17:24

  3. Und Apple? 4

    Bochumer | 16.04.09 14:41 17.04.09 11:25

  4. Nokia ist am Ende... hoffentlich 6

    Nokia-Nörgler | 16.04.09 16:19 17.04.09 11:23

  5. Ihr wollt "Ausbeuter" nicht unterstützen? 1

    magic23 | 17.04.09 11:20 17.04.09 11:20

  6. Made In Germany ist halt was anderes als Made in Rumania 3

    Sgt. Pepper | 17.04.09 08:38 17.04.09 11:15

  7. Das liegt am iPhone 8

    SOSOSO | 16.04.09 15:00 16.04.09 20:47

  8. HAA HAA 14

    genab.de | 16.04.09 14:49 16.04.09 20:47

  9. Alte Fehlentscheidungen 4

    Tjanu | 16.04.09 16:17 16.04.09 20:43

  10. Eigentlich merkwürdig 2

    Türkenhändie | 16.04.09 15:32 16.04.09 18:10

  11. [FREU!] Denen wünsche ich die Pest an den Hals! 3

    Thomas Benthaus | 16.04.09 16:40 16.04.09 17:05

  12. Mit openmoko wäre das nie passiert! 2

    RunningTux | 16.04.09 15:28 16.04.09 16:31

  13. Würde ich ihnen abnehmen 2

    derda | 16.04.09 14:47 16.04.09 14:52

  14. ein paar anmerkungen 1

    sadfsdfs | 16.04.09 14:48 16.04.09 14:48

  15. Bei mir sind es sogar ganze 100% 1

    BochumSoli | 16.04.09 14:42 16.04.09 14:42

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  4. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. 199€ + Versand
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
    Adblock Plus
    Adblock-Filterregeln können Code ausführen

    Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
    Von Hanno Böck

    1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
    2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
    3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

    Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
    Jobporträt
    Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

    IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
    Von Maja Hoock

    1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
    2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
    3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    1. Guillaume Faury: Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger
      Guillaume Faury
      Neuer Airbus-Chef setzt auf Elektroflieger

      Der Klimaschutz ist ihm wichtig: Guillaume Faury ist seit knapp zwei Wochen Chef von Airbus. In einem Zeitungsinterview hat er angekündigt, dass der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern größere Flugzeuge mit Elektroantrieb bauen werde. Ein kommerzieller Einsatz sei Ende des kommenden Jahrzehnts denkbar.

    2. CIA-Vorwürfe: Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
      CIA-Vorwürfe
      Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden

      Die US-Regierung legt im Handelsstreit mit China nach: Der US-Geheimdienst CIA wirft dem Netzausrüster Huawei vor, Finanzhilfen von der chinesischen Armee und dem Geheimdienst erhalten zu haben.

    3. SpaceX: Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
      SpaceX
      Dragon-Raumschiff bei Test explodiert

      Bei einem Triebwerkstest ist ein SpaceX-Raumschiff auf dem Teststand explodiert. Das Raumschiff wurde dabei vollständig zerstört.


    1. 12:55

    2. 11:14

    3. 10:58

    4. 16:00

    5. 15:18

    6. 13:42

    7. 15:00

    8. 14:30