1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schnellster Siliziumchip…

Schnellster Siliziumchip verarbeitet 170,8 GBit/s

Ein internationales Forscherteam unter deutscher Leitung hat einen Chip entwickelt, der viermal leistungsfähiger als der bisherige Rekordhalter ist. Er ermöglicht es, ein optisches Datensignal, das bei 170,8 Gigabit pro Sekunde arbeitet, so umzuschreiben, dass daraus vier Datenströme mit 42,7 Gigabit pro Sekunde entstehen. Sie können anschließend auf elektronischem Wege weiterverarbeitet werden.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Namensvorschlag für den Chip

silson | 27.04.09 09:55
 

Re: Namensvorschlag für den Chip

:-) | 27.04.09 11:10
 

Re: Namensvorschlag für den Chip

Meier von der... | 27.04.09 11:13
 

Re: Namensvorschlag für den Chip

:-) | 27.04.09 11:21
 

Re: Namensvorschlag für den Chip

LC | 27.04.09 11:18
 

Re: Namensvorschlag für den Chip

:-) | 27.04.09 11:22
 

Re: Namensvorschlag für den Chip

;-) | 27.04.09 12:05
 

Re: Namensvorschlag für den Chip

silson | 27.04.09 15:57
 

Re: Namensvorschlag für den Chip

Anonymer Nutzer | 27.04.09 11:18
 

blubb

sadsad | 30.04.09 18:56
 

Läuft da Doom drauf?

redwolf | 27.04.09 20:18
 

Mein Internet hat nur 1Mbit/s …

Tou | 27.04.09 11:28
 

Re: Mein Internet hat nur 1Mbit/s …

j9032rfeosd | 27.04.09 13:37
 

wieviel fps in q3? :D:D

dagama | 27.04.09 13:25
 

Marktfähiges Produkt

Steuerzahler | 27.04.09 10:25
 

Re: Marktfähiges Produkt

moralapostel | 27.04.09 11:45
 

Re: Marktfähiges Produkt

lolollllollo | 27.04.09 12:14
 

Re: Marktfähiges Produkt

TestSpieler | 27.04.09 12:22
 

Re: Marktfähiges Produkt

lolollllollo | 27.04.09 12:31
 

Fragen

Siga | 27.04.09 12:19
 

Da stellt sich nur die Frage...

Sanjidub | 27.04.09 09:43
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

Tou | 27.04.09 09:50
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

Sanjidub | 27.04.09 09:52
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

leckerlecker | 27.04.09 12:19
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

schnuuuuupiiiiii | 27.04.09 09:56
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

Anonymer Nutzer | 27.04.09 09:56
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

Alex keller | 27.04.09 09:59
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

stpn | 27.04.09 10:27
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

Sanjidub | 27.04.09 09:57
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

trollschaedelsp... | 27.04.09 10:01
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

omg | 27.04.09 10:06
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

johnjimbobjack | 27.04.09 10:07
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

omg | 27.04.09 10:08
 

Re: Da stellt sich nur die Frage...

balahha | 27.04.09 11:08

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT Projektmanager (m/w/d)
    medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel
  2. IT-Operator (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Senior Fullstack Entwickler (m/w/d)
    mecom Medien-Communikations-Gesellschaft mbH, Hamburg
  4. Project Manager (m/w/d) Electronic Data Interchange/EDI
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

IT-Studium und Jobaussichten: Hauptsache was mit Informatik
IT-Studium und Jobaussichten
Hauptsache "was mit Informatik"

Wegen des Fachkräftemangels ist es im Fall von Informatik fast egal, welche Fachrichtung man studiert. Ein paar Gedanken sollte man sich trotzdem machen.
Von Peter Ilg

  1. Überwachung bei Examen Datenschützer geht gegen Spähsoftware an Unis vor

Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen