1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amsterdam setzt auf…

Amsterdam setzt auf Elektromobilität

Amsterdam hat ein Pilotprojekt für Elektromobilität gestartet. Im Rahmen des Projektes werden bis Herbst die ersten Ladestationen für Elektrofahrzeuge aufgestellt. Bis 2040 soll Amsterdam frei von Verbrennungsmotoren sein.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Amsterdam setzt auf Elektromobilität" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Für hohe Stromstärken / kurze Ladezeit ungeeignet 4

    schmiedi | 30.05.09 11:01 03.06.09 00:50

  2. Lustiger Scherz 4

    nepumuk | 30.05.09 16:39 02.06.09 03:12

  3. Meine Meinung 3

    Ralf Kowatzki | 31.05.09 02:10 02.06.09 00:52

  4. Die Niederlanden haben, im Gegensatz zu Deutschland (Seiten: 1 2 ) 30

    LennStar | 29.05.09 22:01 01.06.09 13:55

  5. Autonutzergewohnheiten 1

    Politiker | 01.06.09 02:16 01.06.09 02:16

  6. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung 6

    Nie wieder Linux | 29.05.09 20:21 30.05.09 15:01

  7. Mit welchen Autos wird das funktionieren? 5

    Kacktus | 30.05.09 12:32 30.05.09 14:16

  8. Bitte auch bei uns 9

    Progress | 29.05.09 18:46 30.05.09 13:56

  9. Ob diese Ladestationen auch mit Hochstrom die Lithium- Titanat- Akkus in weniger als 8 Minuten laden können ??? 1

    Werner.J | 30.05.09 13:45 30.05.09 13:45

  10. Elektroautos gabs schon vor Verbrennungsmotor 2

    Elektrofan | 30.05.09 09:06 30.05.09 13:41

  11. Immer her damit. 2

    jep | 29.05.09 19:12 29.05.09 19:17

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Fullstack Software Engineer (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
  2. Wissenschaftliche* Mitarbeiter*in (m/w/d) für IT-Sicherheitsforschung / Analyse von IT-Angriffsmethoden ... (m/w/d)
    Universität der Bundeswehr München, München
  3. Mitarbeiter IT-Koordination (m/w/d)
    PTK Bayern, München
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) an der Fakultät für Informatik
    Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Strom durch erneuerbare Energien: Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo
Strom durch erneuerbare Energien
Die Stromwende bis 2035 braucht enormes Tempo

Um Strom auf erneuerbare Energien umzustellen, müssen neben Wind- und Solarenergie auch die Stromnetze massiv ausgebaut werden - und zwar rasant.
Von Hanno Böck

  1. Wirtschaftsumfrage Energiekosten bremsen Investitionen aus
  2. Energieversorgung Kohle war 2021 wichtigste Stromquelle in Deutschlands
  3. Energieversorgung Terrapower bekommt Unterstützung aus Japan

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Macbook Pro M2 (2022) im Test: Neues Macbook, neues Glück?
    Macbook Pro M2 (2022) im Test
    Neues Macbook, neues Glück?

    Das Macbook Pro bekommt als erstes den M2-Chip. Im Test stellt sich Apples SoC als tolle Evolution heraus, die im alten Chassis gefangen ist.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Apple & Chipkrise Halbe SSD im Macbook Pro ist viel langsamer
    2. Notebook Eine zweite Chance für ein 2007er Macbook Pro
    3. Mac Attack Apple plant 15-Zoll-Macbook-Air und neues 12-Zoll-Modell