Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kritiker der Netzsperren wenden…

Kritiker der Netzsperren wenden sich von der Politik ab

130.000 Unterschriften für die Onlinepetition des Bundestages - ohne buchbaren Erfolg. Die Kritiker des Gesetzes zur Sperre kinderpornografischer Sites sind enttäuscht.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. internet = anarchie 1

    aufklärer | 22.06.09 18:52 22.06.09 18:52

  2. Video zum Thema 1

    Mozillaman | 17.06.09 22:24 17.06.09 22:24

  3. Verräterpack 2

    rumpumpel | 17.06.09 18:40 17.06.09 20:35

  4. Unterstützt die PIRATEN!! (Seiten: 1 2 ) 30

    Captain McBluff | 16.06.09 19:08 17.06.09 18:48

  5. Löschen statt Sperren ????? 5

    firehorse | 16.06.09 23:41 17.06.09 16:29

  6. Lehrstunde der Demokratie! (Seiten: 1 2 3 ) 51

    Demokratie rulez! | 16.06.09 17:51 17.06.09 15:59

  7. Zeitung: "Wahlbeteiligung um 200% zugelegt"... 5

    Zeitung | 17.06.09 08:04 17.06.09 14:31

  8. klaro: ich will meinen content! 6

    klarkomman | 17.06.09 01:50 17.06.09 11:21

  9. Moralische Reflexion ... 1

    Joint Venture | 17.06.09 11:03 17.06.09 11:03

  10. Das Internet ist kein rechtsfreierraum... 15

    Auslacher | 16.06.09 16:56 17.06.09 09:50

  11. so viel zum thema "wer nicht zur wahl geht" 1

    Frickeln ade | 17.06.09 09:05 17.06.09 09:05

  12. Neue Petition ab morgen online! 3

    PiratenPower | 16.06.09 19:57 17.06.09 08:55

  13. Die Marxistisch Leninistische Partei 12

    Piratenpower | 16.06.09 19:54 17.06.09 08:25

  14. Nicht mehr meine Partei 1

    WerauchImmer | 17.06.09 08:00 17.06.09 08:00

  15. Konsequenz der Wahlen 4

    Wählerverhalten | 16.06.09 23:18 17.06.09 07:54

  16. Was ist das Problem ? (Seiten: 1 2 ) 36

    Bibabuzzelmann | 16.06.09 19:45 17.06.09 02:52

  17. nicht weinen 4

    gubbel | 17.06.09 01:23 17.06.09 01:52

  18. Es ist vollbracht: "134.014 Bürger haben die Petition mitgezeichnet!" 3

    surfenohneende | 17.06.09 00:15 17.06.09 01:34

  19. Wahlen ändern nichts oder doch ? 1

    Keine Demokratie in DE ! | 17.06.09 01:01 17.06.09 01:01

  20. Verdammt! So aber nicht!!! 4

    Kritiker | 16.06.09 22:08 17.06.09 00:44

  21. Vielleicht sollte sich die Experten in der Regierung mal das durchlesen... 2

    Arno Nym0815 | 16.06.09 23:48 17.06.09 00:18

  22. Haben wir eine Demokratie ? 9

    yeti | 16.06.09 18:25 16.06.09 23:57

  23. Warum von "der" Politik abwenden??? Andere Partein sind gegen die Sperren 7

    btux | 16.06.09 17:08 16.06.09 23:25

  24. SPD im Abseits; Politik unberechenbar dumm! 1

    Bundes Bürger Wähler | 16.06.09 22:58 16.06.09 22:58

  25. Wieso von der Politik überrascht? 1

    firehorse | 16.06.09 22:16 16.06.09 22:16

  26. Die 13 Unterzeichner 2

    WLAN surfer | 16.06.09 17:51 16.06.09 22:03

  27. Die Petition zum bedingungslosen Grundeinkommen 5

    sassel | 16.06.09 19:49 16.06.09 21:48

  28. Wer hat uns verraten?? 1

    Mein Senf | 16.06.09 21:40 16.06.09 21:40

  29. Wer dagegen ist wird gelöscht 1

    ProgrammNameIstProgrammname | 16.06.09 21:06 16.06.09 21:06

  30. Außerparlamentarische Opposition ? (Seiten: 1 2 ) 35

    Pro PirateMovement | 16.06.09 16:44 16.06.09 20:36

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden (Baden), Schallstadt
  2. BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mbH, Krefeld
  3. Modis GmbH, Essen
  4. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. 2,99€
  3. 3,99€
  4. (-45%) 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Interview Ancestors: "Ein Speedrun unserer Evolution dauert 5 Stunden"
        Interview Ancestors
        "Ein Speedrun unserer Evolution dauert 5 Stunden"

        Der Spielentwickler Patrice Désilets gilt als ein Erfinder der Serie Assassin's Creed, jetzt arbeitet er an Ancestors: The Humankind Odyssey. Golem.de hat mit ihm über das Spiel und die Evolution gesprochen - und über den Epic Games Store.

      2. Retro-Optik: Elektromotorrad Regent No.1 soll 9.500 Euro kosten
        Retro-Optik
        Elektromotorrad Regent No.1 soll 9.500 Euro kosten

        Der schwedische Motorradhersteller Regent Motorcycles will sein kürzlich vorgestelltes Regent No.1 für rund 9.500 Euro ab Mai 2020 verkaufen. Das Elektromotorrad erinnert an Modelle aus den 50er Jahren, ist jedoch mit moderner Technik ausgerüstet.

      3. Harald Krüger: BMW will Elektroautopläne beschleunigen
        Harald Krüger
        BMW will Elektroautopläne beschleunigen

        BMW will im Jahr 2023 25 elektrifizierte Modelle im Programm haben. Zuvor ist dies für 2025 geplant gewesen, doch Konzernchef Harald Krüger will angeblich schneller Elektroautos einführen.


      1. 08:15

      2. 08:03

      3. 07:56

      4. 23:55

      5. 23:24

      6. 18:53

      7. 18:15

      8. 17:35