Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kühlung in Rechenzentren ist oft…

Kühlung in Rechenzentren ist oft Energieverschwendung

Der IT-Chef des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt hat die grüne Schönfärberei, das sogenannte "Green Washing", in Rechenzentren kritisiert. Wer meist menschenleere Serverhallen auf Zimmertemperatur abkühle, könne nicht von Green IT reden, sagte Hans-Joachim Popp.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Frage an die Physiker (Seiten: 1 2 3 ) 49

    RZFrag | 02.07.09 14:05 07.07.09 08:25

  2. Warum nicht Strom damit erzeugen ? 7

    tomtom | 03.07.09 09:07 04.07.09 16:38

  3. Physiker is kein Techniker... 2

    byti | 03.07.09 09:25 03.07.09 14:47

  4. Herstellung von "Kälte" 1

    Setzen, 6 | 03.07.09 08:45 03.07.09 08:45

  5. Was fuer eine Intelligenzbestie 5

    OcMaster | 02.07.09 13:33 03.07.09 07:28

  6. Bei uns hats der Server richtig kühl 10

    rambo | 02.07.09 12:31 03.07.09 01:19

  7. Der IT-Chef ist von gestern.... 1

    Honk | 02.07.09 22:12 02.07.09 22:12

  8. Zimmertemperatur? 6

    Liter | 02.07.09 12:15 02.07.09 21:38

  9. Demnächst also mit Raumanzug Serienmässig? 16

    Hollyway | 02.07.09 12:08 02.07.09 20:37

  10. Supercomputer mit Heißwasser-Kühlung 3

    Schall & Rauch | 02.07.09 13:04 02.07.09 20:28

  11. Free Cooling - nannte man das bis jetzt nicht Lüften? n.t. 9

    anselmos | 02.07.09 12:55 02.07.09 17:31

  12. Ausfallsicherheit 4

    RZ-Planer | 02.07.09 14:07 02.07.09 16:16

  13. nicht mit IBM Maschinen... 3

    JAJA DElNE MUDDA | 02.07.09 14:57 02.07.09 15:50

  14. Kälte herstellen... 4

    SasukeX47 | 02.07.09 15:05 02.07.09 15:24

  15. Ausser Platten muss man evtl kaum kühlen 1

    Siga9876 | 02.07.09 14:31 02.07.09 14:31

  16. Was ist denn das für eine Aussage? 20

    mhhh | 02.07.09 12:10 02.07.09 14:16

  17. Herstellung von Kälte 5

    Hmmm... | 02.07.09 12:36 02.07.09 13:52

  18. Alles 2

    Berthold Wimmer | 02.07.09 13:39 02.07.09 13:49

  19. Mein Vorschalg: 5

    Vollo | 02.07.09 12:20 02.07.09 13:38

  20. stirling pumpe -> warme luft -> strom 1

    gott_01 | 02.07.09 13:00 02.07.09 13:00

  21. Als Zivi 2

    D | 02.07.09 12:38 02.07.09 12:59

  22. Recht hat er 1

    d2 | 02.07.09 12:48 02.07.09 12:48

  23. Es gab mal Zeiten... 1

    blabla | 02.07.09 12:29 02.07.09 12:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  3. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  4. SV Informatik GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Skyrim VR, Battlefront 2, GTA 5, Wolfenstein 2)
  2. (-20%) 31,99€
  3. 288,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

  1. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

  2. Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU
    Konsolen-SoC
    AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

    Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.

  3. Erneuerbare Energien: Neue Google-Rechenzentren werden mit Solarstrom betrieben
    Erneuerbare Energien
    Neue Google-Rechenzentren werden mit Solarstrom betrieben

    Google will in Zukunft alle Rechenzentren zu 100 Prozent mit Strom aus erneuerbaren Quellen betreiben. Für zwei neue Rechenzentren werden im Südosten der USA gerade zwei Solarkraftwerke gebaut.


  1. 15:51

  2. 15:08

  3. 14:30

  4. 14:05

  5. 13:19

  6. 12:29

  7. 12:02

  8. 11:45