1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FSF startet Kindle…

FSF startet Kindle-Kampagne für "Freiheit des Lesens"

Die Free Software Foundation (FSF) hat eine Onlinekampagne für die "Freiheit des Lesens" gestartet. Ziel ist es, Digital Rights Management aus E-Book-Readern zu verbannen.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "FSF startet Kindle-Kampagne für "Freiheit des Lesens"" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Jaja! 18

    wefwef | 05.08.09 18:06 10.08.09 20:10

  2. Freiheit des Eigentums 6

    Siga9876 | 05.08.09 20:06 06.08.09 10:07

  3. DRM-frei ebooks 4

    ePub | 05.08.09 19:24 06.08.09 01:33

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Application Manager (m/w/d) für die Weiterentwicklung und Neueinführung von Fachanwendungen ... (m/w/d)
    Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. (Senior) ILS/IPS Ingenieur (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck bei München
  3. (Senior) Solution Architect (m/w/d) Softwareentwicklung
    DKMS gemeinnützige GmbH, Tübingen, Köln
  4. IT Senior Compliance Analyst (m/w/d)
    DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen (GfR) mbH, Oberpfaffenhofen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.999€ (statt 2.799€)
  2. (u. a. 65 Zoll für 899€ (inkl. Coupon) statt 1.249€, 55 Zoll für 657€ (inkl. Coupon) statt...
  3. 35€ statt 72€
  4. 118,10€ (Tiefstpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de