1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Schadenersatz bei unberechtigter…

Schadenersatz bei unberechtigter Datenspeicherung im Job

Ein neues Gesetz soll die willkürliche Überwachung von E-Mail- und Telefonverkehr am Arbeitsplatz einschränken. Opfer betrieblicher Überwachung wie bei der Telekom, der Bahn und bei Lidl erhalten einen Anspruch auf Schadenersatz.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Wahlkampfgeblubber der Verräterpartei.

kirsche40 | 04.09.09 13:04
 

Re: Wahlkampfgeblubber der Verräterpartei.

firehorse | 06.09.09 18:10
 

Ist nur ein Papiertieger

mradmin | 04.09.09 11:58
 

Re: Ist nur ein Papiertieger

gotit | 04.09.09 12:26
 

Re: Ist nur ein Papiertieger

Lidl und Co | 04.09.09 18:37
 

Re: Ist nur ein Papiertieger

firehorse | 06.09.09 18:03
 

sülzrabarberlaberschwall

blaundblub | 04.09.09 13:49
 

Verhältnismäßig

Neugeborener | 04.09.09 12:49

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  2. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte
  3. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  4. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,50€
  2. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de