1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Openoffice.org startet Kampagne…

Openoffice.org startet Kampagne gegen Download-Abofallen

Das Projekt Openoffice.org startet eine Kampagne gegen sogenannte Download-Abofallen. Es geht um Anbieter, die eigentlich kostenfreie Software gegen Geld anbieten und die Kosten dabei wenig auffällig auf ihren Webseiten aufführen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich bin auch auf online-downloaden,de reingefallen... 3

    julia19 | 16.09.09 08:36 05.02.10 14:53

  2. wie naiv muß man sein... 3

    heringsfilet | 15.09.09 23:32 18.09.09 12:13

  3. Kenne Leute... 4

    324324 | 15.09.09 16:04 17.09.09 03:00

  4. Und Golem verdient mit! 6

    mööp | 15.09.09 16:49 17.09.09 02:55

  5. Weil's so fein passt...: 1

    OOo-o-o-o-fan | 16.09.09 16:25 16.09.09 16:25

  6. @Golem: Typo 4

    Dr Obvious | 15.09.09 14:22 16.09.09 10:34

  7. Abo-Fallen nach LGPL verklagen? 4

    Raven_ | 15.09.09 17:47 15.09.09 22:29

  8. Erster Bildschirm bei der Installation: 6

    Poltergeist | 15.09.09 16:29 15.09.09 21:59

  9. Nett, aber... 6

    Sepps Rache | 15.09.09 15:02 15.09.09 21:41

  10. Der Artikel hat mich daran erinnert... 1

    delcox | 15.09.09 17:58 15.09.09 17:58

  11. Schlagt sie mit ihren eigenen Waffen, klickt auf die Google Werbung! 5

    cider | 15.09.09 15:55 15.09.09 16:37

  12. Stopschilder/Browser-Plugins 2

    Siga9876 | 15.09.09 15:40 15.09.09 16:21

  13. Jeder darf OpenOffice verkaufen 3

    Neues Thema | 15.09.09 15:05 15.09.09 16:05

  14. AGB für OpenOffice etc. 2

    Basler | 15.09.09 15:29 15.09.09 15:51

  15. Google blendet gleich die passende Werbung ein 9

    OOo-Nutzer | 15.09.09 14:45 15.09.09 15:49

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Home-Office
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  3. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach
  4. ARZ Haan AG, Stuttgart, Nürnberg, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Zotac GeForceRTX 3070 Twin Edge OC WHITE für 769€, INNO3D GeForce RTX 3090 iChill X4 für...
  3. 61,41€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Bug: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht
    Bug
    Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

    Das britische Innenministerium hat versehentlich die Daten gelöscht, die es behalten wollte. Darunter auch Fingerabdrücke und DNA-Daten.

  2. Backhaul: Satellit kann 5G ermöglichen
    Backhaul
    Satellit kann 5G ermöglichen

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt hält die neue Satellitentechnik für tauglich, bei 5G als Backhaul zu agieren. Bis zu 100 MBit/s im Download und 6 MBit/s im Upload seien mit modernen, geostationären Satelliten möglich.

  3. Kriminalität: Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    Kriminalität
    Microsoft-Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin

    Die Täter gaben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus und erfragten die Daten für das Onlinebanking. Als die Betroffene von der Masche erfuhr, war das Geld schon weg.


  1. 18:58

  2. 18:32

  3. 18:02

  4. 17:37

  5. 17:17

  6. 17:00

  7. 16:24

  8. 15:12