1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office Starter 2010…

Office Starter 2010 - kostenloses Office von Microsoft

Microsoft will beim Vertrieb von Office 2010 neue Wege gehen. Einer davon ist Office Starter 2010, eine neue Office-Version, die kostenlos verteilt wird. Zudem will es Microsoft mit Click-to-Run ermöglichen, mehrere Office-Versionen parallel zu installieren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Manchmal ist geschenkt auch noch zu teuer ... 6

    iWorker | 09.10.09 17:42 13.10.09 18:14

  2. Cool - NOCH mehr "Anfix"-Ware von M$ 19

    IceRa | 09.10.09 12:01 12.10.09 08:18

  3. Netbook Office 4

    chris109 | 09.10.09 13:34 12.10.09 01:15

  4. So ein Schmarren 10

    herbsi | 09.10.09 11:51 11.10.09 18:48

  5. 1 klichik installation gibts schon 5

    lolololololololol | 11.10.09 13:01 11.10.09 17:42

  6. Konkurrenzdruck? (Seiten: 1 2 3 ) 43

    Jläbbischer | 09.10.09 09:54 11.10.09 16:36

  7. Weshalb werden bei den MS-Artikeln 12

    at golem | 09.10.09 14:37 10.10.09 22:41

  8. Wer ist so blöd... 13

    Bürolurch | 09.10.09 10:58 10.10.09 17:26

  9. Immerhin schöner als OpenOffice 10

    Gölem | 10.10.09 10:29 10.10.09 15:50

  10. Ich glaube das stimmt nicht dass es auf meinem PC funktioniert 5

    xsbyfdbbbbb | 09.10.09 17:21 10.10.09 09:28

  11. meine meinung dazu 1

    andrea schumacher | 10.10.09 01:53 10.10.09 01:53

  12. und das solange bis openoffice nicht mehr auf den markt präsent ist - kwt 2

    und das solange | 09.10.09 14:22 10.10.09 01:48

  13. Gibt es dann endlich Konverter für Works Datenbanken? 3

    nick75 | 09.10.09 17:34 10.10.09 01:21

  14. Reicht für den Dödel 6

    niabot | 09.10.09 10:10 10.10.09 00:59

  15. Davon können andere Hersteller lernen 13

    windowswiederliebhaber | 09.10.09 12:08 10.10.09 00:46

  16. Gar nicht so dumm von MS (Seiten: 1 2 ) 23

    ryazor | 09.10.09 09:51 09.10.09 16:07

  17. Werbefinanziert? 1

    windowsverabschieder | 09.10.09 15:03 09.10.09 15:03

  18. Schade, kein Powerpoint... 4

    Powerman | 09.10.09 12:44 09.10.09 14:50

  19. Die Tabelle wir ihnen Präsentiert von der Hypo Real Estate 2

    Goller | 09.10.09 11:53 09.10.09 14:40

  20. was heisst da kostenlos...... 7

    wieso kostenlos | 09.10.09 10:23 09.10.09 14:32

  21. Übersichtliche Ribbon 1

    MS-freund | 09.10.09 14:11 09.10.09 14:11

  22. Virtualisierung für Multitasking? 3

    chorn | 09.10.09 10:52 09.10.09 14:11

  23. Support für 2003? 2

    ThorstenMUC | 09.10.09 10:49 09.10.09 13:04

  24. LOL - click AND run (kt) SCNR 2

    Anonymer Nutzer | 09.10.09 09:58 09.10.09 11:43

  25. Double-Click to run -> Click to run -> Portable 6

    chorn | 09.10.09 10:49 09.10.09 11:40

  26. Da kommt die nächste Patentklage... 1

    ölf | 09.10.09 10:49 09.10.09 10:49

  27. 1 Klick, haha 4

    Merkbefreit | 09.10.09 10:13 09.10.09 10:42

  28. Software vorinstallieren 2

    Anonymer Nutzer | 09.10.09 10:29 09.10.09 10:40

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. HIS Hochschul-Informations-System eG, Hannover
  2. Hays AG, Berlin
  3. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Dortmund
  4. Hectronic GmbH, Bonndorf im Schwarzwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

    Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
    Star Trek - Der Film
    Immer Ärger mit Roddenberry

    Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
    Von Peter Osteried

    1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
    2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
    3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner