Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Biometrie-Reisepass mit RFID-Chip…

Biometrie-Reisepass mit RFID-Chip kostet 59,- Euro

Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hat in Berlin den neuen Reisepass mit biometrischen Merkmalen vorgestellt. Damit führt Deutschland als einer der ersten EU-Staaten den EU-Reisepass ein. Die Ausgabe der neuen biometriegestützten Reisepässe soll ab dem 1. November 2005 beginnen. Die Reisepässe werden einen Chip enthalten, in dem zunächst ein digitales Foto gespeichert wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Und was ist bei kaputt??? 9

    Lord | 01.06.05 17:14 16.04.08 13:14

  2. ´rfid chip 1

    kimmi | 10.01.07 11:57 10.01.07 11:57

  3. HeuteHardcoverMorgen im Kopf eingepflanzt 6

    TylerDurden | 04.06.05 14:07 29.08.06 10:57

  4. Schlagzeile: Reisepaß gehackt ;-) 5

    Replay | 01.06.05 16:43 01.02.06 10:02

  5. Buch 1

    T.Gebert | 12.01.06 10:31 12.01.06 10:31

  6. Also schnell noch vorher einen neuen Pass beantragen (kt) 19

    Flo | 01.06.05 16:09 03.06.05 11:23

  7. ein Baustein im Kampf gegen organisierte Kriminalität und den internationalen Terrorismus 12

    S.Leist | 01.06.05 18:22 02.06.05 13:04

  8. Multipass 2

    ark | 01.06.05 17:33 02.06.05 11:49

  9. Wie einfach wird diese zum "Hacken" 3

    Henk | 01.06.05 17:37 02.06.05 11:42

  10. Geld auszahlen? 2

    Donald | 01.06.05 17:24 02.06.05 09:22

  11. Keine Speicherung der biometrischen Daten in einer Zentraldatei 1

    Betatester | 01.06.05 18:26 01.06.05 18:26

  12. Bei dem Preis ... 2

    Nein! | 01.06.05 16:28 01.06.05 17:56

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen bei Dortmund
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  3. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 45,99€ Release 04.12.
  3. (-81%) 5,75€
  4. 19,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    1. Machine Learning: Gesichter auf Taylor-Swift-Konzert unbemerkt gescannt
      Machine Learning
      Gesichter auf Taylor-Swift-Konzert unbemerkt gescannt

      Auf der Suche nach Stalkern haben die Veranstalter auf einem Taylor-Swift-Konzert Gesichtserkennung und eine Bilddatenbank eingesetzt. Besucher wurden unbemerkt gescannt, während sie auf ein Video schauten. Laut US-Hausrecht ist das wohl legal.

    2. Geoblocking: Etwas mehr grenzüberschreitendes Fernsehen
      Geoblocking
      Etwas mehr grenzüberschreitendes Fernsehen

      Die EU hat sich auf vereinfachte Regeln für das grenzüberschreitende Bereitstellen von Fernseh- und Radioinhalten geeinigt. Eine Reihe von Ausnahmen begrenzen den Vorteil für Verbraucher aber.

    3. Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
      Lift Aircraft
      Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

      Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.


    1. 15:37

    2. 15:19

    3. 15:04

    4. 14:35

    5. 14:23

    6. 13:34

    7. 13:30

    8. 12:00