1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bluefish Editor 2.0 mit…

Bluefish Editor 2.0 mit Autovervollständigung

Die eben erschienene Version 2.0 des Editors Bluefish bringt unter anderem eine Autovervollständigung für etliche unterstützte Programmiersprachen mit. Neben der blockweisen Hervorhebung von Klammern und Tags bietet die aktuelle Version auch eine Wiederherstellungsfunktion.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Update: Binärpakte verfügbar

Ferrum | 19.02.10 12:03
 

Re: Update: Binärpakte verfügbar

müstikal | 20.02.10 18:00
 

Re: Update: Binärpakte verfügbar

unbuntuluder | 23.02.10 19:51
 

oooh ! De Fischie ! ! So...

Das Thema wurde verschoben.
 

Super Tool!

Tobias Mann | 17.02.10 15:35
 

Re: Super Tool!

Ne | 17.02.10 20:06
 

Re: Super Tool!

Fisch | 17.02.10 20:26
 

Re: Super Tool!

Ne | 17.02.10 20:32
 

Re: Super Tool!

Schnarchnase | 17.02.10 20:36
 

Re: Super Tool!

fishkopf | 18.02.10 12:41
 

Gut das ich Eclipse nutze

Unbekannt | 17.02.10 16:24
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

williwinzig | 17.02.10 16:55
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

nemesis2 | 17.02.10 18:00
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

Timo Beil1 | 17.02.10 18:08
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

Die... | 17.02.10 18:27
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

ftuksjtdh | 17.02.10 18:36
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

xsosos | 17.02.10 20:43
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

gute nacht... | 17.02.10 18:55
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

EclipseGuru | 17.02.10 19:04
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

äclipse | 18.02.10 12:39
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

wth | 17.02.10 22:29
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

iRofl | 17.02.10 23:32
 

Re: Gut das ich Eclipse nutze

wth | 17.02.10 23:48
 

wow!

marc2 | 18.02.10 10:05
 

Schon jemand auf einem Mac getestet?

Lestat_at_work | 17.02.10 16:30
 

Re: Schon jemand auf einem Mac getestet?

Läuft unter X | 17.02.10 18:49
 

Re: Schon jemand auf einem Mac getestet?

Feinfein | 17.02.10 19:29
 

Re: Schon jemand auf einem Mac getestet?

Didelwupp | 18.02.10 00:10
 

Re: Schon jemand auf einem Mac getestet?

Gardinero | 18.02.10 10:35
 

Re: Schon jemand auf einem Mac getestet?

Lestat | 18.02.10 10:50
 

Re: Schon jemand auf einem Mac getestet?

Tante Erna | 18.02.10 11:43
 

Re: Schon jemand auf einem Mac getestet?

Tante Erna | 18.02.10 11:44
 

googelt doch mal selber...

och mensch | 17.02.10 17:11
 

Re: googelt doch mal selber...

Lestat | 17.02.10 17:28
 

Re: googelt doch mal selber...

och mensch | 17.02.10 17:32
 

Re: googelt doch mal selber...

Lestat | 17.02.10 17:38
 

Re: googelt doch mal selber...

och mensch | 17.02.10 17:47
 

Re: googelt doch mal selber...

Tante Erna | 17.02.10 17:57
 

Re: googelt doch mal selber...

Lestat | 17.02.10 18:10
 

Re: googelt doch mal selber...

Trullertussie | 17.02.10 19:28
 

Nur dass Suchmaschienen…

xsosos | 17.02.10 20:41
 

Die besten Features sind nicht...

Fisch | 17.02.10 20:38

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ESG Mobility GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, Hamburg
  4. Bauerfeind AG, Zeulenroda-Triebes

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Ãœberwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

  1. Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
    Top-Level-Domains
    Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

    Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.

  2. Firmeneigenes 5G: 5G-Netze für die Industrie starten in den nächsten Tagen
    Firmeneigenes 5G
    5G-Netze für die Industrie starten in den nächsten Tagen

    Die Vergabe von lokalen Frequenzen für firmeneigene 5G-Netze beginnt. Auch die Preise für den Betrieb werden nun klarer.

  3. Pocket PC: Linux-Minirechner soll "Hacker-Konsole zum Mitnehmen" sein
    Pocket PC
    Linux-Minirechner soll "Hacker-Konsole zum Mitnehmen" sein

    Mit Debian als Betriebssystem und frei programmierbarer Tastatur: Der Pocket PC richtet sich an Entwickler und Bastler, die ein Linux-System für unterwegs brauchen. Nicht nur das ist ungewöhnlich, sondern auch das optionale Lora-Modem und vergleichsweise viele USB-Anschlüsse.


  1. 12:05

  2. 11:58

  3. 11:52

  4. 11:35

  5. 11:21

  6. 10:58

  7. 10:20

  8. 10:11