1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SCO macht weniger Umsatz

SCO macht weniger Umsatz

SCO hat im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2004/2005 erneut weniger umgesetzt als im Vorjahr. Statt 10,1 Millionen US-Dollar sank der Umsatz auf 9,3 Millionen US-Dollar. Der Verkauf von SCOs Unix-Produkten läuft zunehmend schlechter.


Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Mülheim an der Ruhr, Dortmund, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de