1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobile Datenflatrates: O2 verbietet…

Mobile Datenflatrates: O2 verbietet Nutzung kleiner Internet Packs am Notebook

Ab dem 1. Juni 2010 dürfen die beiden kleinen Datenflatrates Internet Pack M und M+ von O2 nicht mehr in Verbindung mit Netbooks oder Notebooks verwendet werden. Nun gibt es für die mobile Datennutzung am Computer nur noch eine Tagespauschale - oder O2s teuerste Datenflatrate.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. O2 Datentarife 2

    Ferdi | 02.06.10 09:49 09.06.10 22:45

  2. o2 kann mich mal (gern haben)! (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 93

    spanther | 31.05.10 10:52 02.06.10 02:53

  3. Wie wird das überprüft? (Seiten: 1 2 ) 28

    Kontrolloer | 31.05.10 10:18 01.06.10 17:05

  4. Jetzt genau so schlecht wie die anderen 4

    jenne66 | 31.05.10 22:15 01.06.10 13:06

  5. Ab wann hat man ein Netbook 12

    Smartphoner | 31.05.10 10:38 01.06.10 12:02

  6. Unwirksame Klauseln 11

    Cherry_Berry | 31.05.10 10:25 01.06.10 09:20

  7. iChat 3

    SJ55 | 31.05.10 23:49 01.06.10 00:13

  8. Desktop Komputer 1

    HerrJe | 01.06.10 00:04 01.06.10 00:04

  9. GLÜCK ... 1

    JimTheBimm | 31.05.10 20:46 31.05.10 20:46

  10. Ich zahle für 200MB 1

    Hans-Dieter3 | 31.05.10 18:35 31.05.10 18:35

  11. Liste enttäuschter M Pack Nutzer 1

    Internet M Nutzer | 31.05.10 18:27 31.05.10 18:27

  12. Liste enttäuschter M Pack Nutzer 1

    Internet M Nutzer | 31.05.10 18:20 31.05.10 18:20

  13. Teure Dayflat?!? 13

    Daniel E. | 31.05.10 10:53 31.05.10 17:46

  14. tethering 6

    blaustein | 31.05.10 13:48 31.05.10 17:10

  15. angeblich gilt das nicht für tethering.... 1

    aewrgt | 31.05.10 15:03 31.05.10 15:03

  16. Lol, ja und womit wollen die mir drohen? 5

    d2 | 31.05.10 11:54 31.05.10 14:58

  17. neukunden? 2

    neukunden | 31.05.10 13:03 31.05.10 14:54

  18. o2 will halt einen Teil vom Ipad Kuchen... 3

    LassDichNichtVerAPPeln | 31.05.10 10:30 31.05.10 14:29

  19. Wie kann man nur so engstirnig sein... 1

    Lachmann | 31.05.10 13:47 31.05.10 13:47

  20. Trotzdem möglich 2

    Bastixx | 31.05.10 13:08 31.05.10 13:30

  21. Doppelflat 5

    rangnar | 31.05.10 10:58 31.05.10 13:24

  22. Tja, dann werde ich wohl doch nicht auf den 15€ Tarif wechslen 1

    nunjaaa | 31.05.10 12:40 31.05.10 12:40

  23. Nexus One? Hahaha! 9

    DaM | 31.05.10 10:38 31.05.10 12:32

  24. Nutzung der Steprate über PAD's 4

    Mike. | 31.05.10 11:31 31.05.10 12:32

  25. König Kunde 1

    Frank.P. | 31.05.10 11:02 31.05.10 11:02

  26. Lächerlich! 1

    Sebi | 31.05.10 10:19 31.05.10 10:19

  27. O2 macht den Dirks... 1

    Spectator | 31.05.10 10:18 31.05.10 10:18

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Netze BW GmbH, Karlsruhe, Stuttgart
  3. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Berlin
  4. Jobware GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...
  2. 4,99€
  3. 8,99€
  4. (u. a. Standard Edition PC für 43,99€, Xbox One / Series S/X für 62,99€, Deluxe Edition PC...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme