1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bericht: Was ATI für den Half-Life…

Bericht: Was ATI für den Half-Life-2-Deal an Valve zahlte

Der Inquirer will herausgefunden haben, wie viel ATI wirklich dafür gezahlt hat, den Radeon-9600- und Radeon-9800-Grafikkarten seiner Partner Half-Life-2-Gutscheine beilegen zu können. Alleine für den Deal habe ATI an Valve rund 2,4 Millionen US-Dollar gezahlt, heißt es ohne Nennung von Quellen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. ja und... nVidia und Doom3? 12

    nobody124 | 07.07.05 12:19 15.07.05 11:25

  2. sowas nennt sich Schmiergeld ... (Seiten: 1 2 ) 22

    Kazap | 07.07.05 10:52 07.07.05 20:21

  3. ATI hätte das Geld lieber in die Treiberentwicklung stecken sollen 1

    Wolfgang Draxinger | 07.07.05 14:43 07.07.05 14:43

  4. Kein Dementi = Anerkenntnis 1

    Stefan Steinecke | 07.07.05 14:20 07.07.05 14:20

  5. who cares? 11

    Renate | 07.07.05 10:13 07.07.05 12:58

  6. und was ist daran so schlimm? 3

    hallo? :) | 07.07.05 10:42 07.07.05 11:39

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Android-Entwickler (m/w/d) Infotainment
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. SAP Modul Berater und Berechtigungsexperte (m/w/d)
    PFW - Aerospace GmbH, Speyer
  3. Softwareentwickler C#/C++ für Medizingeräte (m/w/d)
    STORZ MEDICAL Deutschland GmbH, Jena
  4. Requirements Engineer als Business Analyst (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Biberach, Karlsruhe, Köln, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Biomutant für 33,49€, Frostpunk für 6,49€, Uno für 4,99€, Police Simulator: Patrol...
  2. 899€
  3. mit 150,90€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

  2. Elektroauto: Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo
    Elektroauto
    Mercedes EQS mit besserer Hinterachslenkung als Abo

    Den Mercedes EQS gibt es mit Hinterachslenkung mit 4,5 Grad Einschlag. Wer ein Jahresabo abschließt, bekommt sogar 10 Prozent Lenkeinschlag und damit eine bessere Lenkung.

  3. Spiele-Notebooks: Lenovo schaltet H.264-Encoding ab
    Spiele-Notebooks
    Lenovo schaltet H.264-Encoding ab

    Mal eben eine Spieleszene mit dem Gaming-Laptop aufnehmen? Bei vielen Lenovo-Notebooks klappt das derzeit nicht, aber Besserung ist in Sicht.


  1. 15:00

  2. 14:15

  3. 13:21

  4. 12:30

  5. 11:20

  6. 11:05

  7. 10:51

  8. 09:00