Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GEMA drängt weiter auf Sperrung durch…

GEMA drängt weiter auf Sperrung durch Internet Provider

Ende letzter Woche hat die GEMA Sperraufforderungen an 42 deutsche Internet Provider versandt. Diese sollen ihren Kunden den Zugriff auf P2P-Webseiten sperren, um so illegale Musik-Downloads über Tauschbörsen wie eDonkey zu verhindern. Gegenüber der Kritik von Providern verteidigt die GEMA ihre Sperrverfügung, diese unterstreiche die Verantwortung für Urheber- und Verbraucherschutz.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Geschichtlich gesehen kommt mir das alles bekannt vor! 8

    T.S. | 07.07.05 14:16 09.07.05 00:49

  2. Musiker, DJs etc. sind auch Gema genervt. 2

    Kalle80 | 08.07.05 14:07 08.07.05 14:16

  3. GEMA wurde schon mit dem Brenner etc bezahlt 17

    Bengel | 07.07.05 12:41 08.07.05 11:57

  4. Rechtslage denn so schwierig zu regeln? 7

    rechtsfan | 07.07.05 12:38 08.07.05 11:42

  5. Oh Nein! 4

    gu | 07.07.05 14:30 08.07.05 08:00

  6. Was soll der Unisnn? 9

    Avalanche | 07.07.05 12:43 08.07.05 07:45

  7. Geld hoch, Hände her! 8

    SN00k | 07.07.05 12:30 08.07.05 06:12

  8. Gema Homepage vom Netz nehmen und 1

    franky | 07.07.05 22:31 07.07.05 22:31

  9. Proxy und der es geht trotzdem 2

    CyberTim | 07.07.05 13:18 07.07.05 19:44

  10. Sperrung der DNS ... 1

    ducati | 07.07.05 19:37 07.07.05 19:37

  11. wie war das vor einigen jahren? 1

    pit | 07.07.05 18:24 07.07.05 18:24

  12. Ich wäre für eine Sperrung ... 1

    Andi | 07.07.05 16:24 07.07.05 16:24

  13. Strato-DSL jetzt ohne Tauschbörsendrosselung 1

    fhj | 07.07.05 15:41 07.07.05 15:41

  14. schmarotzer! vg wort vg bild gema etc. 2

    FUCK@GEMA | 07.07.05 15:29 07.07.05 15:36

  15. nicht mehr tragbar .... 3

    OhHauaha | 07.07.05 12:39 07.07.05 15:13

  16. GEMA drängt weiter auf Sperrung durch Deutsche Post AG 1

    kleinesg | 07.07.05 15:10 07.07.05 15:10

  17. und bitte auch noch: 2

    ;) | 07.07.05 14:45 07.07.05 14:49

  18. Wann kommt eigentlich endlich... 3

    the_spacewürm | 07.07.05 14:26 07.07.05 14:42

  19. 1ne Woche keine CDs, DVDs etc. mehr kaufen 3

    Nighty | 07.07.05 14:06 07.07.05 14:17

  20. Nicht ganz unberechtigt 6

    t. akada | 07.07.05 12:38 07.07.05 14:11

  21. Danke GEMA 1

    sauger | 07.07.05 14:10 07.07.05 14:10

  22. im rhetorik-lehrbuch... 4

    hm? | 07.07.05 13:05 07.07.05 14:04

  23. audio-esel.com und power-portal.to kannte ich noch gar nicht. 3

    Der mit Golem.de zanzt | 07.07.05 12:39 07.07.05 14:00

  24. Positivlisten ... 2

    -r | 07.07.05 13:03 07.07.05 13:14

  25. Provider sollen hart ja bleiben 1

    S.Leist | 07.07.05 13:08 07.07.05 13:08

  26. Industrie + Provider + User vereinigteuch für die Sperrung der Gema 1

    Shadi | 07.07.05 13:06 07.07.05 13:06

  27. Armes GEMAchen, hat da jemand dene Maschine zum Gelddrucken paputtdemacht? 1

    Al Bundee | 07.07.05 13:02 07.07.05 13:02

  28. Nun ja....wer es braucht.... 1

    Nicht so | 07.07.05 12:56 07.07.05 12:56

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  2. Rail Power Systems GmbH, München
  3. DASGIP Information and Process Technology GmbH, Jülich
  4. MKT Krankentransport Schmitt / Obermeier OHG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 1,24€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

  1. Libra: Facebook verrät Details zu seiner Kryptowährung
    Libra
    Facebook verrät Details zu seiner Kryptowährung

    Nun ist es offiziell: Gemeinsam mit 27 Unternehmen möchte Facebook die Kryptowährung Libra veröffentlichen. Diese soll 2020 kommen und mit einigen Besonderheiten aufwarten.

  2. Windows 10: Docker Desktop nutzt künftig WSL 2
    Windows 10
    Docker Desktop nutzt künftig WSL 2

    Das neue Windows Subsystem für Linux nutzt eine ähnliche Architektur, wie sie Docker bisher selbst gebaut hat - nur eben nativ. Das Docker-Team wechselt für den Windows-Support deshalb auf das WSL 2 und verspricht eine nahtlose Integration.

  3. Lidl Connect: Smartphone-Tarife erhalten mehr Datenvolumen - ohne LTE
    Lidl Connect
    Smartphone-Tarife erhalten mehr Datenvolumen - ohne LTE

    Der Lebensmittel-Discounter Lidl hat seine eigenen Smartphone-Tarife überarbeitet. In allen Optionen wird das enthaltene Datenvolumen erhöht. Lidl-Kunden nutzen das Vodafone-Netz, aber der LTE-Zugang ist weiterhin nicht dabei.


  1. 13:50

  2. 13:10

  3. 12:25

  4. 12:07

  5. 11:52

  6. 11:43

  7. 11:32

  8. 11:24