1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sicherheit: Angeblich Backdoor im…

Sicherheit: Angeblich Backdoor im IPSEC-Stack von OpenBSD

Der IPSEC-Stack von OpenBSD enthält möglicherweise mehrere Hintertüren, die im Auftrag der US-Regierung in die Software integriert wurden. Auf Basis der Software entstanden viele weitere freie IPSEC-Implementierungen, so dass die Backdoor ihren Weg in andere Software gefunden haben könnte.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Tja Herr Stallman... 18

    Himmerlarschundzwirn | 15.12.10 09:59 26.12.10 18:28

  2. Scheinargument: "Open Source ist sicherer wegen Review-Möglichkeit" (Seiten: 1 2 ) 24

    WinKritik | 15.12.10 11:20 26.12.10 18:24

  3. Closed-Source und Sicherheit 11

    käsestulle | 15.12.10 11:32 26.12.10 18:17

  4. Flüchtiger Code-Review... komischer Code 8

    Siwa | 15.12.10 13:52 17.12.10 23:27

  5. Darum mag ich Gnome nicht mehr 2

    Zuffor | 15.12.10 14:52 16.12.10 08:33

  6. Hat Windows nicht den IP Stack von BSD 8

    Acetonperoxid | 15.12.10 14:43 16.12.10 04:27

  7. Keine Panik!

    Schosch Busch | 15.12.10 21:51 Das Thema wurde verschoben.

  8. Ist OS X Open BSD basiert? 14

    Golando | 15.12.10 10:16 15.12.10 21:47

  9. Wie siehts mit Linux aus? 6

    Masturbating Monkeys | 15.12.10 14:29 15.12.10 20:11

  10. "Möglicherweise" ein Backdoor? 3

    elgooG | 15.12.10 13:22 15.12.10 17:19

  11. Katastrophe für OpenBSD 13

    micha_der_erste | 15.12.10 10:09 15.12.10 16:31

  12. Tja... 6

    der-legendaerste-L0lmaster | 15.12.10 10:34 15.12.10 15:39

  13. Die Ironie an der Sache ist ... 6

    C00kie | 15.12.10 10:04 15.12.10 15:24

  14. wie bei Microsoft 1

    svvc | 15.12.10 13:24 15.12.10 13:24

  15. Doppelter Wortwert: "Open BSD" ;) 4

    DaM | 15.12.10 10:18 15.12.10 11:35

  16. chrilos 3

    Ups.. | 15.12.10 10:00 15.12.10 10:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Berlin
  2. Universität Potsdam, Potsdam
  3. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43