1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bank of America: Größte US-Bank…

Bank of America: Größte US-Bank sperrt Wikileaks

Noch ein Geldinstitut sperrt Wikileaks: Die Bank of America wird keine Zahlungen mehr für die Organisation abwickeln. Wikileaks hat im Gegenzug dazu aufgerufen, Konten bei der Bank zu kündigen und Gelder woanders zu investieren.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Vierte Gewalt 7

    Pjotr Panski | 21.12.10 12:08 22.12.10 19:47

  2. Strafanzeige gegen die Postfinance eingereicht (Seiten: 1 2 ) 26

    Aison | 19.12.10 13:41 21.12.10 10:36

  3. Assanges Verhaftung eine Verschöwerung??? Wikileaks sagt NEIN... [Link Inside] 10

    samy | 19.12.10 18:56 20.12.10 15:16

  4. Naja, jetzt wird kritisch (Seiten: 1 2 ) 21

    Wikimania | 19.12.10 13:48 20.12.10 14:27

  5. We open governments – without being open to you! 3

    ChaosGeek | 20.12.10 12:16 20.12.10 14:25

  6. Warum nicht das Geld in einem freien Staat? 2

    kkkkdd | 20.12.10 10:10 20.12.10 14:21

  7. Sekt und Kaviar für Assange? (Seiten: 1 2 ) 33

    Trompeter | 19.12.10 16:39 20.12.10 14:19

  8. Konkret nützliche Wikileechs-Veröffentlichungen... (Seiten: 1 2 ) 27

    Sensationsjournalismusfan | 19.12.10 18:01 20.12.10 11:54

  9. Unschuldsvermutung auf den Kopf gestellt 8

    Der Kaiser! | 19.12.10 18:18 20.12.10 11:44

  10. skank of america

    real_time | 20.12.10 11:28 Das Thema wurde verschoben.

  11. Wie wäre es mit einer isländischen Bank? 3

    Nachdenk | 19.12.10 14:19 20.12.10 09:18

  12. Bitte alle Details von Assanges Sex-Affaire auf WikiLeaks veröffentlichen

    Backfire | 20.12.10 09:28 Das Thema wurde verschoben.

  13. Wiki-wunderlich-leaks 7

    asdfasdf2 | 19.12.10 15:51 20.12.10 08:21

  14. Eingefroren? !! 3

    Buntix | 20.12.10 07:48 20.12.10 08:08

  15. Die Schlinge zieht sich zu! 14

    öha | 19.12.10 17:28 20.12.10 07:48

  16. Der Elefant im Porzellanladen... 6

    FrankS | 19.12.10 15:25 20.12.10 02:17

  17. Und im größten US-Nachrichtensender wird der Tot von Assange gefordert... 6

    Bedenker | 20.12.10 00:54 20.12.10 02:11

  18. Früher oder später steht Assange in den USA vor Gericht. 2

    fgbsafbgv | 19.12.10 21:36 20.12.10 01:20

  19. Neue Details über Sex mit Assange 14

    Going Deaf | 19.12.10 19:13 20.12.10 01:19

  20. Langsam ist das Thema ermüdend 9

    Chrissie | 19.12.10 20:39 20.12.10 00:56

  21. Da geht es wohl eher um die Bankdokumente welche bald veröffentlicht werden sollen. 9

    Alex_M | 19.12.10 20:36 19.12.10 22:56

  22. War ja eh klar! 7

    Jeff West | 19.12.10 17:21 19.12.10 22:47

  23. Vorhersehbare Ereignisse. 5

    StaatsfeindNr1 | 19.12.10 22:02 19.12.10 22:45

  24. Amerikaner lieben aber ihre unmoralischen Großkonzerne! 1

    Fleischfarbene Unterwäsche | 19.12.10 22:14 19.12.10 22:14

  25. Na da scheint Wikileaks mächtig der A... auf Grundeis zu gehen.... 3

    samy | 19.12.10 15:33 19.12.10 18:37

  26. Na denen scheint ja mächtig der Ar*** auf Grundeis zu gehen 11

    Boa Constructor | 19.12.10 15:00 19.12.10 18:21

  27. Ich warte ja noch immer.... 2

    Leserschaft | 19.12.10 17:38 19.12.10 17:58

  28. unvereinbar mit den betrieblichen Regeln.... 8

    Anonymer Nutzer | 19.12.10 14:24 19.12.10 15:50

  29. Wikileaks kritische kommentare unerwünscht ?

    Jura Student | 19.12.10 13:33 Das Thema wurde verschoben.

  30. Hausrecht

    Jura Student | 19.12.10 13:06 Das Thema wurde verschoben.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Kreis Segeberg, Kreis Segeberg
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. Deloitte, Düsseldorf
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

  1. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend wurde das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

  2. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  3. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.


  1. 21:04

  2. 15:08

  3. 13:26

  4. 13:16

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:49

  8. 17:29