1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umsatzrekord: Adobe wird zum…

Umsatzrekord: Adobe wird zum Quartalsmilliardär

Adobe erzielt erstmals mehr als eine Milliarde US-Dollar Umsatz in einem Quartal und schließt das vierte Quartal seines Geschäftsjahres 2009/2010 mit einem Umsatz von 1,008 Milliarden US-Dollar ab.

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Apple wirft wikileaks aus dem Appstore 11

    Apple Kenner | 21.12.10 10:08 21.12.10 14:17

  2. hab ich kommen sehen 3

    Wilbert.Z. | 21.12.10 11:45 21.12.10 12:35

  3. Weniger ist mehr 2

    Rainer Ungeheuer | 21.12.10 09:58 21.12.10 10:38

  4. Glückwunsch, Adobe!

    BugReport | 21.12.10 10:35 Das Thema wurde verschoben.

  5. Quartalsmilliardär? Wie das? 5

    cartman | 21.12.10 09:59 21.12.10 10:14

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Bocholt, Bocholt
  2. Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bottrop
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Interhyp Gruppe, Berlin, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

AfD und Elektroautos: Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!
AfD und Elektroautos
"Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!"

Der AfD-Abgeordnete Marc Bernhard hat im Bundestag gegen die Elektromobilität gewettert. In seiner Rede war kein einziger Satz richtig.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Nach Börsengang Lucid plant Konkurrenz für Teslas Model 3
  2. Econelo M1 Netto verkauft Elektro-Kabinenroller für 5.800 Euro
  3. Laden von E-Autos Spitzentreffen zu möglichen Engpässen im Stromnetz

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera