Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › HTML5 Labs: Microsoft…

HTML5 Labs: Microsoft stellt HTML5-Prototypen zum Download bereit

"HTML5 Labs" nennt Microsoft eine neue Serie von Browser-Prototypen, mit denen Entwickler neue, noch nicht stabile HTML5-Funktionen ausprobieren können. Die ersten können ab sofort heruntergeladen werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

stampft ihn einfach ein...

hermannvonfischer | 22.12.10 08:43
 

Re: stampft ihn einfach ein...

K. | 22.12.10 09:31
 

Re: stampft ihn einfach ein...

Autor-Free | 22.12.10 09:38
 

Re: stampft ihn einfach ein...

bsg83 | 22.12.10 10:48
 

Re: stampft ihn einfach ein...

K. | 22.12.10 11:45
 

Windows als Web Dev Plattform

AL | 21.12.10 18:39
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

ZOOOL | 21.12.10 18:46
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

gsa | 21.12.10 18:47
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

StefanD | 21.12.10 19:02
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

A. Einstein | 21.12.10 19:22
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

AL | 21.12.10 19:28
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

Mr. Charme | 21.12.10 19:59
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

Safapera | 21.12.10 21:03
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

asdfsadfsdaf | 21.12.10 20:00
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

asp net | 21.12.10 21:24
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

James | 21.12.10 21:40
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

asp net | 21.12.10 23:44
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

Irgendwer Anders | 22.12.10 08:05
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

J.K. | 22.12.10 08:54
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

schumischumi | 22.12.10 09:01
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

Anonymer Nutzer | 22.12.10 08:51
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

ichundso | 22.12.10 09:58
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

Auskennee | 22.12.10 10:13
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

ichundso | 22.12.10 11:07
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

ichundso | 22.12.10 11:09
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

TG | 21.12.10 19:29
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

AL | 21.12.10 19:30
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

TG | 21.12.10 19:31
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

Waschlappen | 22.12.10 00:06
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

Yeeeeeeeeha | 21.12.10 20:14
 

Leute, Leute, Leute ...

Offener Mund | 21.12.10 21:45
 

Re: Leute, Leute, Leute ...

Yeeeeeeeeha | 22.12.10 09:26
 

Re: Leute, Leute, Leute ...

schumischumi | 22.12.10 09:33
 

Re: Leute, Leute, Leute ...

ichundso | 22.12.10 09:52
 

Re: Leute, Leute, Leute ...

schumischumi | 22.12.10 09:57
 

Re: Leute, Leute, Leute ...

Auskennee | 22.12.10 10:15
 

Re: Leute, Leute, Leute ...

maConsultant | 22.12.10 10:53
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

Daniel... | 21.12.10 22:36
 

Re: Windows als Web Dev Plattform

Offener Mund | 21.12.10 23:06
 

Besser als Ganzes umsetzen und nicht in...

Baron Münchhausen. | 22.12.10 00:08
 

Re: Besser als Ganzes umsetzen und...

Anonymer Nutzer | 22.12.10 08:38
 

Welches HTML5

Rultare | 22.12.10 00:15
 

Re: Welches HTML5

MS Lakai | 22.12.10 00:23
 

WebSockets...

asdfsadsad | 21.12.10 17:45
 

Re: WebSockets...

Yeeeeeeeeha | 21.12.10 20:15
 

Re: WebSockets...

Uschi12 | 21.12.10 20:38
 

Re: WebSockets...

knalli | 21.12.10 23:50

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  3. Hays AG, Berlin
  4. Pohl Verwaltungs- und Beteiligungs GmbH & Co. KG, Düren

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  2. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)
  3. 88,00€
  4. 107,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    1. Quartalsbericht: Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz
      Quartalsbericht
      Microsofts Cloud-Geschäft steigert Rekordumsatz

      Microsoft hat in einem Quartal über 13,2 Milliarden US-Dollar Gewinn gemacht. Der Cloud-Bereich macht ein Drittel des Umsatzes Microsofts aus.

    2. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
      Nach Unfall
      Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

      Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

    3. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
      Berliner U-Bahn
      Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

      Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.


    1. 22:38

    2. 17:40

    3. 17:09

    4. 16:30

    5. 16:10

    6. 15:45

    7. 15:22

    8. 14:50