1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spielebranche: Gamigo beteiligt…

Spielebranche: Gamigo beteiligt sich an Reakktor

Der zum Axel Springer Verlag gehörende Onlinespielespezialist Gamigo beteiligt sich am MMORPG-Pionier Reakktor aus Hannover und kauft alle Rechte am kommenden Weltraumactionspiel Black Prophecy.


Stellenmarkt
  1. Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 29,99€
  3. (-44%) 13,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de