1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Video
  5. › Video: Der Bikini aus dem 3D…

Video: Der Bikini aus dem 3D-Drucker

Shapeways und Continuum Fashion haben einen Bikini entwickelt, der vollständig mit einem 3D-Drucker erstellt wird. Er besteht aus hunderten kleinen Plastikscheiben unterschiedlichen Durchmessers, die mit dünnen Nylonfäden miteinander verbunden sind. So soll sich der Bikini besonders gut den Körperkonturen anpassen.


Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) - Schwerpunkt Visualisierung
    Dorst Technologies GmbH & Co. KG, Kochel am See
  2. Systems & Network Engineer (m/w/d) Digital Workplace
    BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
  3. Experte Data Analytics / Business Intelligence im Controlling (m/w/d)
    Dürr AG, Bietigheim-Bissingen
  4. Consultant - Prozessautomatisierung (w|m|d)
    AMANA consulting GmbH, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (günstig wie nie, UVP 99€)
  2. 1.587€ (Bestpreis, UVP 2.599€)
  3. (u. a. Watch 4 Classic 46 mm LTE für 214,50€, Buds 2 mit ANC für 71€)
  4. (u. a. Asus Vivobook 17 für 629€ statt 829€, Samsung Galaxy Tab A8 für 165€ statt 229€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag
In eigener Sache
Golem Karrierewelt feiert ersten Geburtstag

Wir feiern ein Jahr Golem Karrierewelt und wollen virtuell mit euch darauf anstoßen - mit 25 Prozent Rabatt auf alle Fachtrainings und E-Learning-Kurse!

  1. In eigener Sache Golem.de startet Plus-Angebot
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Hardware-Guru (m/w/d)
  3. In eigener Sache Webinar zu Pentesting und Hacking zum Nachgucken

Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
Datenschutz bei Whatsapp etc.
Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
Eine Anleitung von Friedhelm Greis


    THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Mit allen Extras Kia bringt EV6 GT für 70.000 Euro auf den Markt
    2. Basierend auf O2-Konzept Polestar kündigt elektrischen Roadster an
    3. Kleinstwagen e.GO will Elektroautos in Nordmazedonien bauen