1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenoptimierung: RIM baut 2.000…

Kostenoptimierung: RIM baut 2.000 Arbeitsplätze ab

RIM hat einen größeren Stellenabbau angekündigt. Das angeschlagene Unternehmen will seine Ressourcen auf Wachstumsbereiche konzentrieren. In Schweden hat RIM den Hersteller eines Online-Video-Editors gekauft.

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. "Eliminierung von Redundanzen" 1

    BananenGurgler | 25.07.11 18:13 25.07.11 18:13

  2. Keine Rimjobs mehr? 2

    dome3101 | 25.07.11 16:26 25.07.11 16:32

  3. It's a RIM-Job. 1

    Charles Marlow | 25.07.11 16:23 25.07.11 16:23

  4. Weg von Buisiness 6

    Neko-chan | 25.07.11 15:09 25.07.11 16:18

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, London (Großbritannien) (Home-Office)
  3. DAW SE, Gerstungen
  4. ACS PharmaProtect GmbH über RAVEN51 AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-47%) 21,00€
  2. (-91%) 2,20€
  3. 10,48€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de