Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Studie: Brutale Spiele schüren…

Studie: Brutale Spiele schüren Aggressionen

Die Frage, ob Computerspiele aggressives Verhalten fördern, sorgt immer wieder für höchst emotionale und kontroverse Diskussion. Jessica Nicoll und Kevin M. Kieffer von der Saint Leo Universität werteten vor diesem Hintergrund die entsprechende wissenschaftliche Forschung der letzten 20 Jahre aus und kamen zu einem klaren Schluss: Brutale Computerspiele können das aggressive Verhalten von Kindern und Heranwachsenden kurz- und langfristig steigern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. wissenschaftlich falscher Ansatz 3

    blue0711 | 24.09.05 15:39 30.03.07 14:20

  2. Ich spüre Aggressionen... (Seiten: 1 2 ) 22

    Johnny Cache | 22.08.05 10:08 05.09.05 11:25

  3. Brutale Spiele? Studien schüren Aggressionen! (Seiten: 1 2 ) 37

    ROFL | 22.08.05 10:34 01.09.05 14:24

  4. Ergebniss richtig - Schluß falsch (Seiten: 1 2 ) 32

    Graf Koks | 22.08.05 10:23 01.09.05 12:58

  5. ES REICHT 3

    COrny | 26.08.05 18:42 27.08.05 18:51

  6. Dieser Dr. Kiffer würde das sicher lieber ganz anders behandeln 1

    TomJon | 25.08.05 16:14 25.08.05 16:14

  7. Die Sache mit Ursache und Wirkung oder: wissenschaftlich? 3

    Kalessin | 22.08.05 16:28 24.08.05 19:40

  8. Mehr Detail 3

    NN | 22.08.05 16:33 24.08.05 14:13

  9. oohja 2

    Chrono | 22.08.05 16:07 24.08.05 13:07

  10. Ursache und Wirkung 1

    ProfGambler | 24.08.05 11:06 24.08.05 11:06

  11. Was macht aggressiv ?! 6

    Bibabuzzelmann | 22.08.05 21:45 23.08.05 21:23

  12. Nach 10 Minuten... 1

    Snakebite | 23.08.05 17:05 23.08.05 17:05

  13. Populismus ! 1

    realistica | 22.08.05 21:07 22.08.05 21:07

  14. Mein Vater... 1

    ernstl. | 22.08.05 17:22 22.08.05 17:22

  15. Einige Studien scheinen sie ja 'übersehen' zu haben 2

    gtb | 22.08.05 10:32 22.08.05 17:17

  16. ist seit Jahrtausenden so... 3

    Thor | 22.08.05 12:43 22.08.05 17:03

  17. Studie: Gekaufte Studien schüren Hass auf Studien 3

    Nameless | 22.08.05 16:18 22.08.05 16:22

  18. "Karate-Spiele"? 10

    cyilmaz | 22.08.05 10:16 22.08.05 13:42

  19. Studie: Psychologen projizieren eigene (psychische) Defekte in Patienten(opfer) 2

    derED.de | 22.08.05 13:33 22.08.05 13:38

  20. Das macht doch den Kids Angst! 4

    Uni | 22.08.05 10:04 22.08.05 13:06

  21. link zum artikel 1

    dante | 22.08.05 11:05 22.08.05 11:05

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  2. Newsfactory GmbH, Augsburg
  3. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  4. Advanced Business Computer Consult GmbH, Volxheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

  1. Fiber To The Pole: Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser
    Fiber To The Pole
    Kabelnetzbetreiber für oberirdische Glasfaser

    Glasfaser an den Masten sei die einzige Möglichkeit, die Ausbauziele der Bundesregierung noch zu erfüllen. Keinere Firmen sind von einem Vorstoß von Bundeskanzleramtsminister Helge Braun begeistert. Doch das hat auch Nachteile.

  2. Bayern: Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft
    Bayern
    Mobilfunkversorgung an Autobahnen weiter lückenhaft

    Bayern hat als erstes Bundesland selbst nachgemessen und herausgefunden, dass der LTE-Ausbau nicht den Auflagen entspricht. Am besten steht die Telekom da. Doch eigentlich hätte die Landesregierung gar nicht selbst messen müssen.

  3. Mixer: Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform
    Mixer
    Microsoft integriert Werbebanner in seine Streamingplattform

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft blendet erste Werbebanner vor den Inhalten von Streamern wie Ninja auf Mixer ein. Das sei immer geplant gewesen, sagt das Unternehmen im Livestream. Allerdings erhält Microsoft wohl noch alle Einnahmen.


  1. 18:39

  2. 17:41

  3. 16:27

  4. 16:05

  5. 15:33

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:45