Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iTunes beendet Stream von TV…

Apple: iTunes beendet Stream von TV-Serien für 99-Cent

Der Verleih von Fernsehserien von Fox und News Corporation bei iTunes ist eingestellt worden. Steve Jobs hatte 2010 versucht, ein breites Serienangebot für 99 Cent aufzubauen. Die Sender waren mit den Abrufzahlen nicht zufrieden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Überzogene Vorstellungen seitens der...

redex | 29.08.11 10:56
 

Re: Überzogene Vorstellungen seitens...

Anonymer Nutzer | 29.08.11 13:35
 

Moment moment moment, sehe ich das richtig

dabbes | 29.08.11 10:02
 

Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

der_Frosch | 27.08.11 17:44
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

Cyb3rfr3ak | 27.08.11 19:02
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

LLive | 27.08.11 19:10
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

2called-chaos | 27.08.11 19:20
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

Trollversteher | 28.08.11 11:18
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

ed_auf_crack | 28.08.11 12:10
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

Trollversteher | 28.08.11 12:44
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

Trollversteher | 28.08.11 12:49
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

Didatus | 29.08.11 09:57
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

Grevier | 28.08.11 01:39
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

Signal77 | 28.08.11 11:07
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

unsacred666 | 28.08.11 12:47
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

Pflechtfild | 28.08.11 12:57
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

Trollversteher | 28.08.11 13:04
 

Re: Wie schön, der Kunde "besitzt" dann...

Keridalspidialose | 28.08.11 11:54
 

99 Cent ja auch schlicht viel zu teuer!

elknipso | 28.08.11 16:32
 

Re: 99 Cent ja auch schlicht viel zu teuer!

Threat-Anzeiger | 28.08.11 16:46
 

Re: 99 Cent ja auch schlicht viel zu teuer!

elknipso | 28.08.11 16:49
 

Besitz ist attraktiver

Crazy_Fish | 27.08.11 17:16
 

Re: Besitz ist attraktiver

Dadie | 27.08.11 21:01

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. NDR Media GmbH, Hamburg
  2. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  3. Sparda-Bank Augsburg eG, Augsburg
  4. Mediadesign Hochschule für Design- und Informatik GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,94€
  2. 1,12€
  3. 12,99€
  4. (-56%) 19,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Zeig's uns!
In eigener Sache
Zeig's uns!

Golem kommt zu dir: Golem.de möchte noch mehr darüber wissen, was IT-Profis in ihrem Berufsalltag umtreibt. Dafür begleitet jeder unserer Redakteure eine Woche lang ein IT-Team eines Unternehmens. Welches? Dafür bitten wir um Vorschläge.

  1. In eigener Sache Golem.de bietet Seminar zu TLS an
  2. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  3. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

  1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

  1. 5G-Media Initiative: Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz
    5G-Media Initiative
    Fernsehen über 5G geht nicht einfach über das Mobilfunknetz

    In einem Streit unter den Öffentlich-Rechtlichen wird dem Intendanten des Deutschlandradios erklärt, dass Rundfunk über 5G nicht einfach über die Netze der kommerziellen Betreiber ginge. Der Intendant hatte die Technik nicht ganz verstanden.

  2. SpaceX: Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten
    SpaceX
    Beide Starships sollen in wenigen Monaten starten

    Der Test mit dem experimentellen Raumschiff ist fehlgeschlagen. Laut SpaceX-Chef Elon Musk kein Problem. Dann soll eben gleich das Starship fliegen - und zwar beide im Bau befindlichen Versionen. Am besten noch zwei Mal in diesem Jahr.

  3. Selfblow: Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar
    Selfblow
    Secure Boot in allen Tegra X1 umgehbar

    Ein Fehler im Bootloader der Tegra X1 von Nvidia ermöglicht das komplette Umgehen der Verifikation des Systemboots. Das betrifft wohl alle Geräte außer der Switch. Nvidia stellt ein Update bereit.


  1. 18:30

  2. 18:00

  3. 16:19

  4. 15:42

  5. 15:31

  6. 15:22

  7. 15:07

  8. 14:52