Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple gegen Samsung: Gericht…

Apple gegen Samsung: Gericht bestätigt Verkaufsverbot für Galaxy Tab 10.1

Das Landgericht in Düsseldorf hat die einstweilige Verfügung gegen Samsung bestätigt. Damit bleibt das von Apple eingeklagte Verkaufsverbot für das Galaxy Tab 10.1 bestehen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Schadenersatz? 12

    ThorstenMUC | 09.09.11 13:24 10.10.11 11:27

  2. Samsung wäre gern Apple: Kundenzufriedenheit (Link inside) ... 13

    AndyGER | 09.09.11 16:37 14.09.11 16:23

  3. @golem: gibt's sowas wie 'ne ignore list? 3

    lear | 09.09.11 21:06 14.09.11 16:11

  4. Armutszeugnis für Apple®, ein Spiegelbild einer livestyleirritierten Yuppie-Gesellschaft , 13

    LobbyRegime | 09.09.11 13:17 14.09.11 16:09

  5. Ken SAMSUNG Produkt für mich ... (Seiten: 1 2 ) 26

    AndyGER | 09.09.11 14:48 11.09.11 13:07

  6. Kann ich verstehen (Seiten: 1 2 ) 30

    IngTroll | 09.09.11 12:15 11.09.11 11:06

  7. wann klagt der erste autobauer oder besser tv hersteller (Seiten: 1 2 ) 33

    JeanClaudeBaktiste | 09.09.11 12:18 11.09.11 07:26

  8. Generation SAMSUNG, die Motive für den Hass auf Apple

    Platanas | 10.09.11 20:03 Das Thema wurde verschoben.

  9. Das hört sich gut an... 2

    satriani | 09.09.11 18:33 10.09.11 13:41

  10. Äppel ist halt zu schlecht 3

    Affenkind | 09.09.11 17:04 10.09.11 12:11

  11. Samsung - das sind doch die Dauer-Patentverletzer 13

    Pflechtfild | 09.09.11 12:45 09.09.11 22:37

  12. Sehr geil, das nächste Gerät kommt von Samsung (Seiten: 1 2 ) 23

    void | 09.09.11 14:47 09.09.11 18:27

  13. da 3

    moppi | 09.09.11 17:47 09.09.11 18:23

  14. apple tv 10

    madMatt | 09.09.11 15:24 09.09.11 18:04

  15. @golem 1

    moppi | 09.09.11 17:59 09.09.11 17:59

  16. Verlässlicher Kundenservice für Samsung Mobile Computing-Kunden 6

    ongaponga | 09.09.11 17:10 09.09.11 17:54

  17. bekommen eigentlich 2

    moppi | 09.09.11 17:50 09.09.11 17:51

  18. Import als Privatkäufer? 3

    der_wahre_hannes | 09.09.11 16:17 09.09.11 17:22

  19. SAMSUNG epic fail.... 9

    devastato | 09.09.11 15:56 09.09.11 17:19

  20. Ein guter Tag für die freie Marktwirtschaft! 8

    devastato | 09.09.11 15:51 09.09.11 17:15

  21. Wer wissen um welches Muster es sich handelt 15

    ibecf | 09.09.11 15:57 09.09.11 17:06

  22. Kindergarten 2

    ploedman | 09.09.11 17:02 09.09.11 17:06

  23. Geschmacksmuster kippen! 15

    morecomp | 09.09.11 14:27 09.09.11 16:20

  24. Ein Tiefschlag gegen die frei Marktwirtschaft ... 12

    coolmen | 09.09.11 14:26 09.09.11 16:08

  25. Naja, als 100%gen Sieg würde ich es nicht bezeichnen... 1

    satriani | 09.09.11 15:58 09.09.11 15:58

  26. Selbst wenn Apple der letzte Tablethersteller wäre... 6

    jessipi | 09.09.11 15:24 09.09.11 15:57

  27. Ssangyong darf auch nicht alles... 1

    devastato | 09.09.11 15:52 09.09.11 15:52

  28. Was nutzen Juristen? 3

    Anonymer Nutzer | 09.09.11 15:23 09.09.11 15:37

  29. Man staunt doch immer wieder ... (Seiten: 1 2 3 ) 47

    matbhm | 09.09.11 12:14 09.09.11 15:28

  30. Wen interessiert was ein "Deutsches Gericht " zu sagen hat ?? 3

    Gonzzzo | 09.09.11 14:45 09.09.11 14:58

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  2. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. ADAC Luftrettung gGmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35