1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kernel.org: Zugang künftig nur…

Kernel.org: Zugang künftig nur über Gitolite

Die Administratoren von Kernel.org haben Konsequenzen aus dem jüngsten Einbruch in die Server gezogen, auf denen der Sourcecode des Linux-Kernels liegt. Künftig sind Shell-Zugänge über SSH nicht mehr erlaubt. Stattdessen müssen die Entwickler des Linux-Kernels Gitolite verwenden.


Stellenmarkt
  1. Abteilungsleitung IT-Services Informatiker/in oder Wirtschaftsinformatiker/in o. ä. (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Web-Entwickler (m/w/d) für den Bereich Vorhersagen
    emsys grid services GmbH, Oldenburg
  3. DevOps Engineer (m/w/d) im Bereich Service Operations
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart,Mainz,München
  4. Mitarbeiter Digitalisierung im Produktionsumfeld (m/w/d)
    GRUNER AG, Wehingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (Release 07.12.)
  2. (u. a. ASPYR 25th Anniversary Sale: Call of Duty 4: Modern Warfare für 8,50€, Bioshock: Infinite...
  3. (u. a. Apacer AS340X 960GB SATA-SSD für 82,90€, Patriot Viper VPN100 2TB PCIe-SSD für 216...
  4. (u. a. Samsung U28R552UQU 28 Zoll für 249€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de